FREIRAUM

Stadthäuser NACH KLASSISCHEM VORBILD

Beliebt in vielen Großstädten der Welt, geschätzt von Menschen mit Zug zur Stadt. Zeitgewinn, umfassendes berufliches und kulturelles Angebot, die Familie in der Nähe wissend - jeder hat so seine persönlichen Wünsche und Vorstellungen. Genießen Sie die vielen Vorzüge, die Ihnen ein Stadthaus in idealer Weise bieten kann.

REIHE OST - 3.BA

Stadthaus Nr. 1, 2, 3, 4 und 5

Darstellung anhand Stadthaus Nr. 1.

BESONDERS VORTEILHAFT: Städtisches Wohnen, verbunden mit hoher Lebensqualität. Ein großzügiges Haus mitten in der Großstadt mit Terrasse, Garten und grünem Umfeld.

Grün am Haus und Transparenz im Haus. Heller Wohnbereich mit Terrasse, großer Schlafbereich mit reichhaltig ausgestattetem Bad und separatem Ankleideraum, individuell zu nutzende Dachetage mit Terrasse und Bad als Kinder-, Gäste- oder Arbeitsbereich.

Grundriss Stadthaus Nr. 1 3.BA

REIHE SÜD - 3.BA

Stadthaus Nr. 8, 9, 10, 11 und 12

Darstellung anhand Stadthaus Nr. 8

Sonnige Aussichten: Die Stadthäuser 8-12 orientieren sich mit Terrasse und Garten nach Süden. Ideales Hauskonzept mit vorteilhafter Trennung der unterschiedlichen Bereiche. Wohnebene mit großer Küche und mit Glas-Schiebeelement zur Natur. Die Etagen jeweils mit Bad, Dachgeschoss mit eigener Terrasse. Tiefgaragen-Stellplätze vor Ihrem Hauskeller mit direktem Zugang.

Grundriss Stadthaus Nr. 8 3.BA

REIHE SÜD - 2.BA

Stadthaus Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 und 8

Darstellung anhand Stadthaus Nr. 1.

BESONDERS VORTEILHAFT: Städtisches Wohnen, verbunden mit hoher Lebensqualität. Ein großzügiges Haus mitten in der Großstadt mit Terrasse, Garten und grünem Umfeld. Sonnige Aussichten.

Die Stadthäuser 1 bis 8 sind mit ihren Gärten nach Süden ausgerichtet. Große Terrassen und Grün am Haus. Wohnetage, Kinder-/Arbeits-/ oder Besucherebene, großzügiger Elternbereich mit Dachterrasse.

Grundriss Stadthaus Nr. 1

REIHE NORD - 2.BA

Stadthaus Nr. 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16 und 17

Darstellung anhand Stadthaus Nr. 9.

Die Stadthäuser 9 bis 17 orientieren sich ebenfalls mit Garten und Terrasse nach Süden. Keller mit eigenem Zugang zu den persönlichen Stellplätzen in der Tiefgarage. Auch hier die ideale Trennung der abgeschlossenen Bereiche. Gemeinsamer Bereich Wohnebene im Erdgeschoss mit großer Küche und Terrasse

Grundriss Stadthaus Nr. 9

REIHE WEST - 2.BA

Stadthaus Nr. 20, 21, 22, 23, 24 und 25

Darstellung anhand Stadthaus Nr. 25.

Was alle Stadthäuser an Vorzügen verbindet, ist die beeindruckende Großzügigkeit. Bei ca. 180 qm Wohnfläche und sinnvoll getrennten Bereichen hat jeder Bewohner reichlich Raum zum Walten und Gestalten. Aufwändig und bequem dazu sind die den Etagen zugeordneten Sanitärbereiche.

Grundriss Stadthaus Nr. 25