News

Wilma Wohnen Süd baut neues Wohnquartier in Worms

Abbrucharbeiten in Worms Hochheim haben begonnen

Wilma Wohnen Süd baut neues Wohnquartier in Worms

Worms und Frankfurt Februar 2019: Der Bauträger und Projektentwickler Wilma Wohnen Süd entwickelt auf dem Gelände der ehemaligen Ausbildungswerkstatt von IHK und Handwerkskammer zwischen Schach’schem Mühlweg, Rudolf-Heiligers-Straße und TuS-Sportplatz im Stadtteil Worms-Hochheim ein neues Wohnquartier. Mit den Abbrucharbeiten des seit gut 2 Jahren leerstehenden Bestandsgebäudes wurde letzte Woche begonnen. Insgesamt werden dort in 2 Bauabschnitten 26 Häuser realisiert. Die Bauarbeiten zur Erschließung des Grundstücks erfolgen ab April, mit dem Hochbau der ersten 14 Doppelhaushälften beginnt Wilma bereits im Juni. Das neue Wohngebiet mit dem Namen „Sunny Living“ ist zentral gelegen, in direkter Nähe von Schulen, Einkaufsgelegenheiten und Gastronomie. Nur etwa 2,5 km vom Wormser Dom entfernt, entsteht hier ein neues Quartier, das ruhiges Wohnen im Grünen mit einer engen Anbindung an die Wormser Innenstadt kombiniert.

Die massiv gebauten Häuser gibt es in drei Ausführungen zwischen 138 m² und 150 m² Wohnfläche. Alle Doppelhaushälften sind vollständig unterkellert. Die Gebäude verfügen über einen großzügigen Wohn-Essbereich im Erdgeschoss, zwei Schlafzimmer im 1. Obergeschoss sowie die Möglichkeit im Dachgeschoss weitere Schlaf- oder Arbeitszimmer zu realisieren. Sonnenterrassen und Gärten mit Süd- und Südwestausrichtung, Bäder mit hochwertigen Markenprodukten sowie eine kontrollierte feuchtegesteuerte Wohnraumentlüftung zeichnen das Projekt aus. Sunny Living ist als Quartier mit verkehrsberuhigten Anliegerstraßen konzipiert. Pro Haus gibt es 2 eigene Stellplätze. Alle Häuser werden nach KfW 55 Standard gebaut und sind somit förderfähig für die Erwerber. Ein modernes Blockheizkraftwerk ermöglicht eine autonome Wärmeversorgung. Die Gebäude des 1. Bauabschnitts, die bereits fast vollständig verkauft sind, werden voraussichtlich im Juni 2020 fertig gestellt sein. Der Vertriebsstart des 2. Bauabschnitts ist noch im 1. Quartal 2019 vorgesehen.

„Mit Sunny Living startet die Wilma Wohnen Süd ihr erstes Projekt in Worms. Wir sind sehr erfreut, dass die Nachfrage nach Einfamilienhäusern dieser Art so groß ist. Es handelt sich hier um eine klassische Nachverdichtung durch Wohnraum. Alles läuft nach Plan. Wir sind überzeugt von dem Standort Worms, der mit seiner guten Verkehrsinfrastruktur direkte Verbindungen in die Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar bietet“, sagt Ralf Sadowski, Geschäftsführung Rhein-Main der Wilma Wohnen Süd GmbH.

Infopavillion

Adresse: Rudolf-Heilgers-Straße 33, Worms
Vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Gesprächstermin unter:
Telefon 0 69- 58 00 74 - 44

Wilma Wohnen Süd GmbH

Wilma Wohnen Süd GmbH ist einer der bedeutendsten regional verankerten Bauträger für Wohnimmobilien im Rhein-Main-Gebiet und in Baden-Württemberg. Um den besonderen regionalen Bedürfnissen und Anforderungen individuell entsprechen zu können, beschäftigt Wilma Wohnen Süd an zwei Standorten über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die von Büros in Frankfurt und Stuttgart den jeweiligen Immobiliensektor bedienen.

Die Unternehmensgruppe Wilma mit ihren regionalen Gesellschaften gehört deutschlandweit zu den größten Wohnungsprojektentwicklern. Gegründet im Jahre 1939 in den Niederlanden von den Familien Willemsen und Maas, blickt Wilma Wohnen auf eine erfolgreiche Tradition in der Immobilienbranche zurück. Seit mehr als 75 Jahren baut und verkauft das Unternehmen Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen und andere Wohnimmobilien. Mehr als 100.000 Wohneinheiten wurden in dieser Zeit realisiert.