News & Presse
Zurück zur Übersicht

AXIS erhält Auszeichnung im Rahmen der Award - Verleihung Deutscher Wohnungsbau 2019

 | Rhein-Main

München/Frankfurt Oktober 2019: „Maßgeblich für gute Baukultur ist nicht Masse, sondern Klasse. Es geht darum zukunftsfähige Lebensräume mit Wohnqualitäten zu schaffen, die auch für kommende Generationen lebenswert, nachhaltig und anpassungsfähig sind“, nach dieser Maßgabe hat die Jury des Awards „Deutscher Wohnungsbau 2019“ dem Frankfurter Wohnprojekt AXIS der Wilma Wohnen Süd GmbH eine Auszeichnung in der Kategorie Hochhäuser verliehen.

AXIS erhält Auszeichnung im Rahmen der Award - Verleihung Deutscher Wohnungsbau 2019
AXIS erhält Auszeichnung im Rahmen der Award - Verleihung Deutscher Wohnungsbau 2019

Der Award wurde 2019 zum ersten Mal durch den renommierten Fachverlag Callwey ausgelobt, sämtliche Einreichungen wurden durch eine namhaft besetzte Expertenjury bewertet. Die Preisverleihung fand im Umfeld der EXPO REAL im Münchner Spitzenrestaurant Tantris statt, moderiert wurde die Veranstaltung von Barbara Schöneberger.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir uns durch einen herausragenden Entwurf und ein innovatives Energiekonzept mit AXIS in die Spitzenklasse des deutschen Wohnungsbaus katapultiert haben“, sagte Ralf Sadowski, Geschäftsführung Rhein-Main der Wilma Wohnen Süd, der die Auszeichnung in München entgegennahm.

Das als erstes Wohnhochhaus der neuen Generation in Frankfurt bekannte Ensemble AXIS im Europaviertel wurde nach 2,5 Jahren Bauzeit 2016 vollendet. Das vom renommierten Architekturbüro Meixner Schlüter Wendt entworfene Gebäudeensemble besteht aus 153 Wohneinheiten und zeichnet sich durch flexible Grundrisse, einer besonderen Servicequalität für die Bewohner (Concierge Service) und ein ambitioniertes Umweltkonzept aus. Einer der größten Abwasserwärme- pumpen der Welt heizt und kühlt das gesamte Gebäude. 

Der Award Deutscher Wohnungsbau wurde 2019 zum ersten Mal ausgelobt in den 12 Kategorien: Ästhetische Gestaltung, Experimenteller Ansatz, Generationenwohnen, Innovative Fassaden, Mischnutzung, Nachhaltiges Energiekonzept, Nachverdichtung, Partizipative Planung, Quartiersentwicklung, Revitalisierung, Sozialer Wohnungsbau und Wohnhochhaus.

Partner des Wettbewerbs sind das Informations-Zentrum Beton, das Architektur-Magazin Baumeister und die Messe München mit der ExpoReal.

Unter dem Titel „Die besten Wohnbauten Deutschlands 2019“ hat der Callwey Verlag ein Buch mit allen Gewinnern des Awards herausgegeben. 272 Seiten, 429 farbige Abbildungen und Pläne, ISBN 978-3-7667-2429-8

WILMA WOHNEN SÜD GMBH

Wilma Wohnen Süd GmbH ist einer der bedeutendsten regional verankerten Bauträger für Wohnimmobilien im Rhein-Main-Gebiet und in Baden-Württemberg. Um den besonderen regionalen Bedürfnissen und Anforderungen individuell entsprechen zu können, beschäftigt Wilma Wohnen Süd an zwei Standorten über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die von Büros in Frankfurt und Stuttgart aus den jeweiligen Immobiliensektor bedienen.

Die Unternehmensgruppe Wilma mit ihren regionalen Gesellschaften ist laut bulwiengesa Projektentwicklerstudie 2015 deutschlandweit der zweitgrößte Wohnungsprojektentwickler. In Frankfurt und Düsseldorf führt das Unternehmen die Liste auf Platz 1 an. Gegründet im Jahre 1939 in den Niederlanden von den Familien Willemsen und Maas, blickt Wilma Wohnen auf eine erfolgreiche Tradition in der Immobilienbranche zurück. Seit mehr als 75 Jahren baut und verkauft das Unternehmen Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen und andere Wohnimmobilien. Mehr als 100.000 Wohneinheiten wurden in dieser Zeit realisiert.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie über AXIS - Frankfurt oder www.axis-frankfurt.de