Frankfurt
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
AXIS, Frankfurt - ein Projekt von Wilma

AXIS - die neueste Sicht auf Frankfurt

Leistungen durch Wilma

  • Entwicklung des städtebaulichen und architektonischen Konzeptes im Rahmen eines Gutachterverfahrens (Wettbewerb) gemeinsam mit der Stadtplanung
  • Entwicklung, Planung, Ausschreibung und Vergabe der Bau- und Erschließungsleistungen
  • Verkauf, Baudurchführung, Übergabe und Gewährleistung

Daten/Volumen

  • Geländegröße: 6.235 m2
  • 144 Apartments mit 60 bis 500 m2 Wohnfläche, 8 Townhouses
  • 37.785 m2 BGF
  • ca. 60 m Gebäudehöhe
  • ca. 19.500 m2 Wohnfläche
  • ca. 110.000 m3 umbauter Raum
  • 72 Mio. Euro Investitionsvolumen
  • Bauzeit: November 2013 bis März 2016

Ökologisches Konzept/Energiestandard

  • Deutschlands größte Abwasserwärmetauscheranlage mit Wärmepumpe
  • KfW-55-Standard
  • Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung
  • 3-fach-Verglasung mit glasintegriertem Sonnenschutz
  • Gemeinschaftsbereich mit stromsparender LED-Lichttechnik

Städtebau/Architektur

  • Moderner Wohnturm mit 19 Etagen und zweigeschossiger Tiefgarage
  • Zentraler, begrünter Atriumgarten mit großem Wasserbecken, der die 8 Townhouses mit dem Wohnturm verbindet
  • Hochwertige Naturstein-Fassade aus weißem Kalkstein
  • Unregelmäßige Fassadenstruktur, Kolossalanordnung der Fensterelemente
  • Alle Wohnungen mit Balkonen und/oder Loggien, teilweise mit großen Dachterrassen
  • Organisch "flimmernde" Balkonstruktur
  • Individuelle und flexible Grundrissgestaltung, Innenausbau nach Wünschen des Käufers
  • Designer-Lobby mit hochwertigem Innenausbau mit Natursteinböden- und Treppen, holzvertäfelten Wänden, Edelstahldecken, Spezialbeleuchtung
  • Großzügige Posträume mit Sitznische und individuell angeordneten Briefkästen
  • Architekten: Meixner Schlüter Wendt, Frankfurt am Main