Frankfurt
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma
Gravensteiner Arkaden, Frankfurt - ein Projekt von Wilma

Gravensteiner Arkaden – Wohnen im Herzen des Frankfurter Bogens

Frankfurt 

Leistungen durch Wilma

  • Entwicklung, Planung, Ausschreibung und Vergabe der Bau- und Erschließungsleistungen
  • Baudurchführung, Gesamtvermietung, Übergabe an den Investor, Gewährleistung 

Daten/Volumen

  • Geländegröße: 7.289 m2
  • ca. 33.883 mBGF 
  • 133 Wohneinheiten in 11 Mehrfamilienhäusern 
  • Einzelhandelsfläche: 5.150 m
  • Wohnfläche: 11.400 m
  • 50. Mio. Euro Investitionsvolumen 
  • Bauzeit: Mai 2014 bis Juli 2016 

Ökologisches Konzept/Energiestandard

  • KfW-Effizienzhaus 70 (EnEV 2009) 
  • 3-fach-Verglasung
  • Fernwärmeanschluss 
  • Kontrollierte Wohnungsentlüftung 

Freiflächen 

  • Parkartiger großzügiger Innenhof für die Bewohner  

Städtebau/Architektur

  • Entwicklung des Stadtteilzentrums als urbane Mitte des neuen Frankfurter Bogens 
  • Aufteilung des städtischen Blocks in 11 Häuser mit jeweils eigener Adresse 
  • Arkaden als Aufenthaltsraum und als städtische Verbindung zu den angrenzenden Plätzen und Freiräumen 
  • Städtische Infrastruktur mit Läden, Gastronomie und Nahversorgnungszentrum in den Erdgeschossen 
  • Helle Wohnungen und Stadthäuser mit großen Balkonen, Loggien oder Dachterrassen 
  • Zweigeschossige übersichtliche Tiefgarage 
  • Architekten: Landes & Partner, Frankfurt am Main 

Film 

https://www.youtube.com/watch?v=WPgGoQOB4Jw