Gießen
Q16 - Gießen - ein Projekt von Wilma
Q16 - Gießen - ein Projekt von Wilma
Q16 - Gießen - ein Projekt von Wilma
Q16 - Gießen - ein Projekt von Wilma
Q16 - Gießen - ein Projekt von Wilma
Q16 - Gießen - ein Projekt von Wilma
Q16 - Gießen - ein Projekt von Wilma
Q16 - Gießen - ein Projekt von Wilma
Q16 - Gießen - ein Projekt von Wilma
Q16 - Gießen - ein Projekt von Wilma
Q16 - Gießen - ein Projekt von Wilma

Q16 - Stadtquartier am Aulweg

Gießen

Leistungen durch Wilma

  • B-Plan Aufstellung in Abstimmung mit der Stadt
  • Entwicklung, Planung, Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen
  • Planung und Finanzierung der Erschließungsleistungen
  • Verkauf, Baudurchführung, schlüsselfertige Übergabe und Gewährleistung

Daten/Volumen

  • Plangebiet: ca. 18 Hektar
  • 8 Gebäude mit 172 Einheiten
  • Parkhaus mit 205 Stellplätzen
  • 6-zügige Kindertagesstätte, Bäckerei, Frisör, Zahnarztpraxis und Studentenapartments
  • ca. 1.250 m Gewerbeflächen
  • 40 mio. Euro Verkaufsvolumen
  • Bauzeit: Oktober 2015 bis Dezember 2018

Ökologisches Konzept/Energiestandard

  • KfW-Effizienzhaus 55-Standard
  • Anschluss an ein Nahwärmenetz der Stadtwerke Gießen
  • Bedarfsgeführtes Lüftungskonzept
  • Rigolensystem, zur natürlichen Versickerung von Regenwasser

Städtebau/Architektur

  • Zentrale Lage in Gießen / Innenstadtnah / Gestaltungsvielfalt der einzelnen Gebäude
  • Projektentwicklung in enger Abstimmung mit der Stadt Gießen
  • Naturnah bewirtschaftete Gärten mit Selbstversorgermöglichkeit in Form von "Urban gardening" (mietbare Hochbeete), Obst- und Beerenplantage in den Grünbereichen
  • Zahlreiche Gemeinschaftsflächen und hochwertige Grünanlagen
  • Gemeinschaftseinrichtungen für das Quartier und den Stadtteil in Form von Kita, Frisör, Bäckerei, und Zahnarztpraxis
  • Voll ausgestatteter Gemeinschaftsraum für Veranstaltungen und Feierlichkeiten für die Bewohner im Quartier.