Das Unternehmen für Wohnimmobilien

Korb, Korber Viertele

  • Projektstatus: im Verkauf
  • Vertriebsstatus Wohnungen: im Vertrieb
  • Vertriebsstatus Häuser: in Planung
  • Vertriebsstatus Apartments: in Planung
  • Vertriebsstatus Gewerbeeinheiten: in Planung
  • Kommunikationswege: E-Mail, Telefon
  • Standort: 48.8374,9.3595
  • Teaser Text: / 23 Wohnungen
  • : 180 qm Wohnfläche auf 3 Ebenen
  • Anzahl Wohnungen: 23
  • Flächen Wohnungen: 1 bis 5 Zimmer mit 39–120 m²
  • Flächen Apartments: 1- bis 3-Zimmer
    mit 24 – 80 qm Wohnfläche
  • Flächen Gewerbeflächen: 100m² bis 500m²
  • Standort Straße: Merlotweg 3 + 5
  • Standort PLZ: 71404
  • Standort Ort: Korb
  • Bezugsfertig: Q2/2023
  • Umgebung: Kindergarten / Kita in Nähe, Spielplatz
  • Location

  • Häuser

  • Wohnungen

  • Apartments

  • Anzahl Wohnungen

  • Anzahl Wohnungen

Wohnen mit Weinblick

Was haben Wohnen und Wein gemeinsam? Es gibt Spitzenlagen, bei denen einfach alles stimmt. So wie beim „Korber Viertele“. Mitten in einem idyllischen Weinbaugebiet, großstadtnah, perfekt angebunden und integriert in eine erstklassige Infrastruktur: Hier bauen wir Eigentumswohnungen, die Ihr Genießerherz höherschlagen lassen. Was dürfen wir Ihnen kredenzen? Einen großzügigen Grundriss, eine sonnige Terrasse, einen eigenen kleinen Garten, eine exklusive Penthouse-Wohnung mit schönem Outdoor-Bereich? Dann herzlich willkommen im „Korber Viertele“!
  • Projektbeschreibung

    Ein Baukonzept, das den Bedürfnissen der Bewohner optimal gerecht wird, Wohlfühlräume schafft, perfekt mit seiner Umgebung harmoniert und hohe Energieeffizienz sicherstellt: Das zeichnet unser Projekt „Korber Viertele“ aus.

    Das „Korber Viertele“ beinhaltet 23 Wohneinheiten (1- bis 5-Zimmer-Wohnungen von ca. 39 bis ca. 120 m² Wohnfläche) welche sich in 3 Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss harmonisch in die umliegende Bebauung einfügen. Gebaut wird massiv – „Stein auf Stein“. Klinkerverblendungen setzen Akzente an den hellen Putzfassaden und schaffen so ein hochwertiges, zeitgemäßes, unaufgeregtes Erscheinungsbild. Durch kompakte Bauweise, eine hochwärmegedämmte Gebäudehülle, die Vermeidung von Wärmebrücken und den Einsatz eines modernen Heizsystems im Contracting-Modell erreicht das „Korber Viertele“ den anspruchsvollen Effizienzhaus-55-Standard.

    Die Eingangsbereiche sind großzügig und hell gestaltet. Alle Wohnungen orientieren sich nach Süden. Teilweise raumhohe Fenster sowie große Terrassen und Loggien – zugänglich vom Wohn-/Essbereich – öffnen den Wohnraum nach außen. Die Wohnungen im Erdgeschoss erhalten sonnige Südterrassen und haben einen eigenen Gartenanteil, welcher durch eine Bepflanzung mit heimischen Gehölzen eingefasst wird.

  • Standortbeschreibung

    Das „Korber Viertele“ mit seinen attraktiven Eigentumswohnungen für Singles, Paare und Familien entsteht im Baugebiet „Südrand Langenäcker“ des Städtchens Korb. Korb ist eine Gemeinde mit knapp 11.000 Einwohnern im Rems-Murr-Kreis, ca. 20 km nordöstlich der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. Seine Lage in einer florierenden Wirtschaftsregion – verbunden mit einem Umfeld, das von Streuobstwiesen und Weinbau geprägt ist – macht Korb zum beliebten Wohn- und Pendlerort. Drei rebenbedeckte Berge, der Korber Kopf, der Hörnleskopf und der Kleinheppacher Kopf, sorgen für unvergleichliche Perspektiven. Die Gemeinde hat einen lebendigen Ortskern und zeichnet sich durch eine wohnorientierte, familienfreundliche Infrastruktur aus. Viele Vereine, zahlreiche Naherholungsmöglichkeiten (beispielsweise das „Korber Bädle“) und ein buntes kulturelles Angebot erhöhen den Freizeitwert. In Korb gibt es außerdem zahlreiche Handwerks-, Einzelhandels- und Gewerbebetriebe verschiedenster Art.

    Während sich Korb also einerseits als behaglicher Wohnort abseits großstädtischer Hektik präsentiert, profitiert die Gemeinde andererseits von den differenzierten Angeboten der umliegenden urbanen Zentren. Zwei Bundesstraßen – die B14 und die B29 – vernetzen Korb eng mit der Metropolregion Stuttgart. Beim öffentlichen Nahverkehr ist Korb Teil des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS). Stadt und Land. Ruhe und dynamische Vitalität: Eine Wohnung im „Korber Viertele“ bietet Ihnen das Beste beider Welten.

    Ganz entspannt im Grünen wohnen – und gleichzeitig bequem überall hinkommen: Im „Korber Viertele“ können Sie sich und Ihrer Familie diesen Traum perfekt erfüllen. Shops, Dienstleister, Arztpraxen, Apotheken, Restaurants, Sport-, Freizeit- und Fitnessangebote: Das alles ist zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar. Es gibt mehrere Kindergärten in Korb – ebenso wie eine Grund- und Gemeinschaftsschule mit 3 Standorten. Realschulen, Gymnasien und Berufsschulen liegen nur wenige Kilometer entfernt. Und wenn Sie das Stadtleben suchen, benötigen Sie mit dem Auto gerade einmal knapp 30 Minuten, um in die pulsierende City von Stuttgart zu gelangen. Ähnlich nah liegen andere reizvolle Städte des mittleren Neckarraums – ob Esslingen, Ludwigsburg, Waiblingen oder Schorndorf.

  • Wohnungen

    Fakten

    • 23 gut geschnittene Eigentumswohnungen in einem modernen Mehrfamilienhaus
    • hochwertige, attraktive 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen von 39–120 m² mit Gartenanteilen, Balkonen oder Dachterrassen
    • Erdgeschosswohnungen mit schönen Terrassen und Gärten
    • Penthouse-Wohnungen mit großzügigen Dachterrassen
    • Energiekonzept: Effizienzhaus 55
    • entspanntes Parken direkt in der eigenen Tiefgarage
    • TÜV-geprüfte Bauqualität
    • schlüsselfertiges Wohnen

    Ausstattung

    Bei der Grundausstattung Ihres neuen Heims setzen wir auf hochwertige Lösungen. Die Wohnungen sind teilweise barrierefrei und bieten zahlreiche attraktive Komfortmerkmale. Sie haben individuelle Wünsche für Ihre zukünftigen vier Wände? Lassen Sie uns einfach darüber sprechen!

    Das haben wir für Sie geplant:
    • verschiedene Wohnformen durch unterschiedliche Grundrisse
    • Aufzüge in jede Etage
    • lichtdurchflutete Räume dank großer Fenster mit 3-Scheiben-Isolierverglasung
    • elektrische Rollläden in den Wohnbereichen
    • Echtholzparkett
    • Fußbodenheizung
    • moderne Sanitärausstattung
    • Einsatz eines modernen Heizsystems im Contracting-Modell
    • komfortable Handtuchheizkörper in den Bädern

    Energieausweis

    Liegt zur Besichtigung vor

Ihr Ansprechpartner

  • Wilma Quer Projekt Korber Viertele 08

    Wilma Quer Projekt Korber Viertele 08

  • Wilma Quer Projekt Korber Viertele 01

    Wilma Quer Projekt Korber Viertele 01

  • Wilma Quer Projekt Korber Viertele 11

    Wilma Quer Projekt Korber Viertele 11

  • Wilma Quer Projekt Korber Viertele 12

    Wilma Quer Projekt Korber Viertele 12

  • Wilma Quer Projekt Korber Viertele 06

    Wilma Quer Projekt Korber Viertele 06

  • Wilma Quer Projekt Korber Viertele 03

    Wilma Quer Projekt Korber Viertele 03

  • Wilma Quer Projekt Korber Viertele 10

    Wilma Quer Projekt Korber Viertele 10

Korb, Korber Viertele

Wichtiges auf einen Blick

Korb, Korber Viertele
  • Standort: Neubaugebiet „Südrand Langenäcker“, Merlotweg 3 + 5, 71404 Korb
  • 1.320 m² großes Grundstück
  • verkehrsgünstige Lage, erstklassige Infrastruktur
  • verkehrsberuhigte Zone vor der Haustür
  • 23 Wohneinheiten
  • 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen mit ca. 39 bis ca. 120 m² Wohnfläche
  • hochwertige Ausstattung
  • Tiefgaragenstellplätze als Doppelparker-Anlagen (halbautomatisches Parksystem) mit insgesamt 31 Stellplätzen
  • zusätzliche Abstellmöglichkeiten für Fahrräder, E-Bikes und Kinderwagen
  • Effizienzhaus 55

Beispielhafte Wohnobjekte

Wohnung 103 4 Zimmer, Erdgeschoss 107 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Wohnung 108 3 Zimmer, 2. Obergeschoss 80 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Wohnung 109 1 Zimmer, 2. Obergeschoss 39 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Wohnung 113 2 Zimmer, Dachgeschoss, Barrierefrei 90 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Wohnung 204 5 Zimmer, 1. Obergeschoss 122 m² Wohnfläche Grundriss-Download

Neuestes zum Projekt

  • Baustart steht kurz bevor

    Baustart erfolgt

    02 / 2022

    Das Korber Viertele beinhaltet 23 Wohneinheiten (1- bis 5 -Zimmer-Wohnungen von ca. 39 bis ca. 120 m² Wohnfläche) welche sich in drei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss harmonisch in die umliegende Bebauung einfügen.
  • Baustart steht kurz bevor

    Baustart steht kurz bevor

    10 / 2021

    Gebaut wird massiv – „Stein auf Stein“. Klinkerverblendungen setzen Akzente an den hellen Putzfassaden und schaffen so ein hochwertiges, zeitgemäßes, unaufgeregtes Erscheinungsbild.
  • Grundstück im Baugebiet Südrand Langenäcker erworben

    Grundstück im Baugebiet Südrand Langenäcker erworben

    12 / 2020

    Grundstück von der Stadt Korb im Neubaugebiet „Südrand Langenäcker“ erworben. Auf dem 1.320 m² großen Grundstück an der Trollinger Straße/Merlotweg soll ein Mehrfamilienhaus entstehen.

Kontakt

Ihr Interesse ist geweckt? Dann rufen Sie an – oder schreiben Sie per Kontaktformular. So erhalten Sie neben einer qualifizierten Beratung alle ausführlichen Informationen und Unterlagen.

Gerne können Sie hier auch direkt einen Termin für Ihr individuelles Beratungsgespräch vereinbaren.

Ansprechpartner

Weiterlesen … Korb, Korber Viertele

  • Aufrufe: 22311

Gernsheim, Schöffergärten

  • Projektstatus: im Verkauf
  • Vertriebsstatus Wohnungen: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Häuser: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Apartments: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Gewerbeeinheiten: Nicht verfügbar
  • Kommunikationswege: E-Mail, Telefon
  • Standort: 49.7484,8.4987
  • Teaser Text: / 58 Häuser / 74 Wohnungen
  • Anzahl Häuser: 58
  • : 126–153 m² Wohnfläche
  • Anzahl Wohnungen: 74
  • Flächen Wohnungen: 2 bis 5 Zimmer mit 55–132 m²
  • Anzahl Apartments: 0
  • Flächen Apartments: 1- bis 3-Zimmer mit 24 – 80 qm Wohnfläche
  • Anzahl Gewerbeflächen: 0
  • Flächen Gewerbeflächen: 100m² bis 500m²
  • Standort PLZ: 64579
  • Standort Ort: Gernsheim
  • Umgebung: Kindergarten / Kita in Nähe, Spielplatz
  • Location

  • Häuser

  • Wohnungen

  • Apartments

  • Anzahl Wohnungen

  • Anzahl Wohnungen

Wo Sie sich einfach zu Hause fühlen

Wovon träumen Sie, wenn Sie an Ihre neuen vier Wände denken? Ein grünes Umfeld sollte es sein – mit viel Natur und wenig Verkehr. Trotzdem wäre es schön, alle Annehmlichkeiten der Stadt „gleich um die Ecke“ zu haben. Und selbstverständlich ist auch der Charakter des Hauses oder der Wohnung wichtig: bedarfsgerechter Zuschnitt, erstklassige Ausstattung, verantwortungsbewusste Bauweise – darauf kommt es an.

Haben wir ins Schwarze getroffen? Dann wird es Zeit, dass Sie unser Projekt „Schöffergärten“ in Gernsheim, 18 km südwestlich von Darmstadt, kennenlernen.

  • Projektbeschreibung

    Am ruhigen Ortsrand der Stadt Gernsheim bauen wir auf einem 17.730 m² großen Areal 58 Reihen- und Doppelhäuser sowie 74 hochwertige 2- bis 5-Zimmer-Eigentumswohnungen – für Familien, für Paare und für Singles.

    Bei den Häusern der „Schöffergärten“ haben Sie die Wahl zwischen attraktiven Reihen- und Doppelhäusern – allesamt in einem außerordentlich freundlichen, verkehrsberuhigten Umfeld mit viel Grün.

    Die angebotenen Wohnflächen reichen von 126 bis 141 m². Mit oder ohne Keller? Entscheiden Sie sich frei für den Haustyp, der Ihren Vorlieben am besten entspricht! Auf eines können Sie in jedem Fall zählen: Die Bedürfnisse Ihrer Familie werden nicht nur durch einen intelligenten Zuschnitt perfekt erfüllt, sondern auch durch die Tatsache, dass Ihr Haus garantiert über seinen eigenen Garten und eine große sonnenbeschienene Terrasse verfügt.

    Zwei Stellplätze sind für jedes Haus vorgesehen. Liebevoll gestaltete Grünflächen mit heimischen Bäumen, Sträuchern und Gräsern werden dabei ein rundum attraktives Ambiente schaffen – während alle Hausbesitzer in eigenen Gärten ihre persönliche Kreativität zum Ausdruck bringen können. Ein fahrradfreundliches Wegenetz ermöglicht sichere, umweltfreundliche Mobilität für Jung und Alt.

  • Standortbeschreibung

    Ihr Kleinod für große Lebensqualität

    Der Standort Ihres neuen Hauses oder Ihrer künftigen Wohnung in den „Schöffergärten“ könnte schöner nicht sein: Gernsheim mit seinen knapp 11.000 Einwohnern liegt direkt am Rhein und die „Schöffergärten“ grenzen sowohl im Osten als auch im Süden an idyllische Wiesen und Felder.

    Gut ausgebaute Rad- und Wanderwege warten nur darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Ein Badesee mit hervorragender Wasserqualität lädt an warmen Sommertagen zum Entspannen ein. Und das Naturschutzgebiet Hammer Aue lässt Sie auf ausgedehnten Spaziergängen Landschaft vom Feinsten genießen.

    Als Stadt überzeugt Gernsheim mit allem, was für ein exzellentes Wohnumfeld wichtig ist: Kinderbetreuungs- und Bildungseinrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten, soziale Infrastruktur, Freizeitangebote. Besonders beliebt ist das Rheinische Fischerfest am ersten August-Wochenende, eines der größten Volksfeste Südhessens. Und der zweimal jährlich stattfindende Bauernmarkt bringt eine faszinierende Auswahl feiner regionaler Spezialitäten fast vor Ihre Haustür.

    Die nächstgelegene Großstadt ist Darmstadt – nur 18 Kilometer entfernt. Doch auch Mannheim, Worms, Frankfurt und Mainz erreichen Sie mit dem Auto in unter einer Stunde – ebenso wie die romantische Bergstraße mit ihrem reizvollen urbanen Herz Bensheim.

  • Häuser

    Fakten

    • komfortable Reihenhäuser und Doppelhaushälten
    • unterschiedliche Haustypen und Fassaden
    • verkehrsberuhigtes Gebiet
    • Häuser mit Wohnflächen zwischen 126 m² und 153 m²
    • gut geschnittene Grundrisse, perfekt für die Familie
    • alle Häuser mit eigenem Garten und Terrasse, Häuser mit und ohne Keller
    • Doppelhäuser mit zwei Gärten und Terrassen
    • entspanntes Parken direkt am Haus oder in der Tiefgarage im Untergeschoss
    • Energieversorgung durch ein eigenes Blockheizkraftwerk (BHKW)
    • Energieeffizienz: "Effizienzhaus 55 EE - Standard" (ehemals KfW-55-Standard)
    • KfW-40-EE-Standard (Häuser ohne Keller)
    • entspanntes Parken direkt am Haus
    • Effizienzhaus 55 bzw. EnEV 2014 (Stand 2016), abhängig vom Haustyp
    • TÜV-geprüfte Häuser, TÜV-geprüfte Bauqualität

    Ausstattung

    • lichtdurchflutete Zimmer
    • Tageslichtbäder
    • moderne Badausstattung
    • Sanitärkeramik namhafter Marken
    • großformatige Wand- und Bodenfliesen von Markenherstellern
    • großflächige Fenster mit 3-fach-Verglasung
    • schwimmender Estrich mit Trittschall- und/oder Wärmedämmung

    Energieausweis

    Vorläufiger Bedarfsausweis Einfamilienhäuser 1. BA: 64,3 – 74,7 kWh/(m²a), Baujahr 2024, Energieeffizienzklasse B

    Vorläufiger Bedarfsausweis Einfamilienhäuser 3. BA: 37,9 – 38,1 kWh/(m²a), Baujahr 2021, Energieeffizienzklasse A

  • Wohnungen

    Fakten

    • Eigentumswohnungen mit 2 bis 5-Zimmer und Wohnflächen zwischen 55 und 132 m²
    • moderne Grundrisse mit offener Küche
    • Loggien oder Dachterrassen sowie eigene Gartenanteile im Erdgeschoss
    • barrierefreier Zugang
    • Parken in der Tiefgarage
    • Der Aufzug fährt von der Tiefgarage direkt in die jeweilige Wohnetage

    Ausstattung

    • lichtdurchflutete Zimmer
    • Fußbodenheizung
    • Design-Fußbodenbelag
    • teils bodentiefe Fenster
    • Tageslichtbäder
    • moderne Badausstattung
    • Sanitärkeramik namhafter Marken

    Energieausweis

    Vorläufiger Bedarfsausweis Mehrfamilienhäuser Nr. 1 - 2: 56,7 kWh/(m²a), Baujahr 2024, Energieeffizienzklasse B

    Vorläufiger Bedarfsausweis Mehrfamilienhaus Nr. 3: 67,3 kWh/(m²a), Baujahr 2024, Energieeffizienzklasse B

    Vorläufiger Bedarfsausweis Mehrfamilienhäuser Nr. 4 - 5: 56,3 kWh/(m²a), Baujahr 2024, Energieeffizienzklasse B

Ihr Ansprechpartner

  • Wilma Quer Projekt Schoeffergaerten Gernsheim BA 1 02

  • Wilma Quer Projekt Schoeffergaerten Gernsheim BA 1 03

  • Wilma Quer Projekt Schoeffergaerten Gernsheim BA 1 04

  • Wilma Quer Projekt Schoeffergaerten Gernsheim BA 1 05

  • Wilma Quer Projekt Schoeffergaerten Gernsheim BA 1 01

  • Wilma Quer Projekt Schoeffergaerten Gernsheim 02

    Wilma Quer Projekt Schoeffergaerten Gernsheim 02

  • Wilma Quer Projekt Schoeffergaerten Gernsheim 03

    Wilma Quer Projekt Schoeffergaerten Gernsheim 03

Gernsheim, Schöffergärten

Wichtiges auf einen Blick

Gernsheim, Schöffergärten
  • neues Wohnquartier mit einer Mischung aus modernen Doppel- und Reihenhäusern sowie gut geschnittenen Eigentumswohnungen
  • unterschiedliche Haustypen und Fassadenkonzepte
  • verkehrsberuhigtes Anwohnergebiet
  • entspanntes Parken im Quartier
  • Energieversorgung durch ein eigenes Blockheizkraftwerk (BHKW)
  • Vorbereitung aller Stellplätze für Elektroauto-Ladestationen

Beispielhafte Häuser

Haus Verde Doppelhaushälfte

153 m² Wohnfläche

Grundriss-Download
Haus Verde Reihenhaus

150 m² Wohnfläche

Grundriss-Download
Haus Verde Reihenendhaus mit Seiteneingang

153 m² Wohnfläche

Grundriss-Download
Haus Classica Reihenendhaus 139 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Haus Classica Reihenhaus ohne Keller 138 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Haus Filia Reihenmittelhaus 128 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Haus Filia Reihenmittelhaus ohne Keller 126 m² Wohnfläche Grundriss-Download

Beispielhafte Wohnungen

Wohnung 5.01 4 Zimmer, Erdgeschoss

128 m² Wohnfläche

Grundriss-Download
Wohnung 5.03 3 Zimmer, Erdgeschoss

85 m² Wohnfläche

Grundriss-Download
Wohnung 3.08 3 Zimmer, 3. Obergeschoss

79 m² Wohnfläche

Grundriss-Download
Wohnung 3.04 3 Zimmer, 1. Obergeschoss

105 m² Wohnfläche

Grundriss-Download
Wohnung 3.02 3 Zimmer, Erdgeschoss

107 m² Wohnfläche

Grundriss-Download
Wohnung 5.08 2 Zimmer, 2. Obergeschoss

56 m² Wohnfläche

Grundriss-Download
Wohnung 1.02 2 Zimmer, Erdgeschoss

57 m² Wohnfläche

Grundriss-Download
Wohnung 5.11 2 Zimmer, 3. Obergeschoss

85 m² Wohnfläche

Grundriss-Download

Neuestes zum Projekt

Vertriebsstart

Vertriebsfest in den Schöffergärten

05 / 2022

Nutzen Sie die Gelegenheit und kommen Sie gerne am 15. Mai von 11 bis 15 Uhr zu unserem Vertriebsfest in der Diemelstraße an unserem Info-Pavillon und lassen Sie sich als eine/r der Ersten individuell beraten! Bringen Sie gerne Ihre Familie mit. Es erwarten Sie Infos, Aktionen, gratis Essen und Trinken sowie Spiel und Spaß für Kinder!

Um 13 Uhr erfolgt die Spendenübergabe für die Kinderbetreuungseinrichtung „Ringstraße 2“. Seien Sie dabei – wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Ihr Interesse ist geweckt? Dann rufen Sie an – oder schreiben Sie per Kontaktformular. So erhalten Sie neben einer qualifizierten Beratung alle ausführlichen Informationen und Unterlagen.

Gerne können Sie uns auch samstags von 11–13 Uhr in unserem Info-Pavillon am Baufeld besuchen oder vereinbaren Sie einen Termin für Ihr individuelles Beratungsgespräch.

Zum Info-Pavillon via Maps

Ansprechpartner

Weiterlesen … Gernsheim, Schöffergärten

  • Aufrufe: 16935

Oberursel, artem

  • Projektstatus: im Verkauf
  • Vertriebsstatus Wohnungen: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Häuser: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Apartments: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Gewerbeeinheiten: Nicht verfügbar
  • Kommunikationswege: E-Mail, Telefon
  • Standort: 50.2007,8.5901
  • Teaser Text: / 67 Wohnungen
  • : 131–161 m² Wohnfläche
  • Anzahl Wohnungen: 67
  • Flächen Wohnungen: 1 bis 4 Zimmer mit 42–154 m²
  • Flächen Apartments: 1- bis 3-Zimmer mit 24 – 80 qm Wohnfläche
  • Flächen Gewerbeflächen: 100m² bis 500m²
  • Standort Straße: Nassauer Str. 1
  • Standort PLZ: 61440
  • Standort Ort: Oberursel
  • Umgebung: Kindergarten / Kita in Nähe, Spielplatz
  • Location

  • Häuser

  • Wohnungen

  • Apartments

  • Anzahl Wohnungen

  • Anzahl Wohnungen

Urbanes Wohngefühl mit grüner Note

Sie lieben es, zentral zu wohnen? Dann sind Sie hier genau richtig!

Mitten in Oberursel entwickeln wir für Sie im neuen Stadtquartier „artem“ Eigentumswohnungen für alle Ansprüche, die sowohl Singles und Paare als auch Familien ansprechen. Hier wird der „Traum von den eigenen vier Wänden“ wahr. Was „artem“ Ihnen bietet? Moderne Architektur, beste Infrastruktur, variantenreiche Wohnungsgrundrisse mit privaten Gartenanteilen im Erdgeschoss, Loggien oder großer Dachterrasse im Penthouse – Blick ins Rhein-Main-Gebiet und den nahen Taunus inklusive. So geht Wohnen!

  • Projektbeschreibung

    Wohlfühlen leicht gemacht

    Zentral gelegen, auf einer knapp 6.000 m² großen Fläche in Innenstadtlage, wächst mit „artem“ ein neues Wohngebiet in Oberursel. In der Nähe des denkmalgeschützten historischen Stellwerkhauses entstehen 6 Häuser mit insgesamt 67 Wohneinheiten verschiedenster Größen – mit großen Dachterrassen, Loggien und privaten Gartenanteilen in den Erdgeschossen.

    Das lang gestreckte Grundstück ist optimal unterteilt und bietet neben attraktiven Innenhöfen auch einen zentralen Quartiersplatz, der zum gemeinsamen Verweilen einlädt. 28 überdachte, beleuchtete Fahrradabstellplätze, unter anderem für Lastenräder und Fahrradanhänger, runden die Gestaltung des Außengeländes ab.

    Was die klaren Formen und luftigen Fassaden von außen versprechen, wird in den Innenräumen mehr als eingelöst. Offene Wohnkonzepte und eine moderne Ausstattung sorgen für großzügige Weite. Die fließenden Grenzen vermitteln nicht nur ein angenehm freies Raumgefühl, sondern fördern auch das Miteinander. Die zahlreichen Fenster lassen zudem die Sonne in Ihr Leben und verheißen lichtdurchflutete Stunden. Der breite Wohnungsmix mit gut geschnittenen Grundrissen spricht sowohl Singles als auch Paare und Familien an.

    Die nachhaltige Ausrichtung des Quartiers zeigt sich jedoch nicht nur in den Fahrradstellplätzen. Auch die ökologische Dachbegrünung und das Anstreben der nächsthöheren Energieeffizienzklasse EE gemäß Gebäudeenergiegesetz (GEG) mit mindestens 55 % erneuerbaren Energien tragen einen entscheidenden Teil dazu bei.

    Die Terrassen, Gärten und Loggien als erweiterter Wohnraum bieten eine weitere Möglichkeit, um mit Familie und Nachbarn eine schöne Zeit zu verbringen. Die klare Formensprache sorgt dabei für ein zeitgemäßes, ansprechendes Design, das viel Entfaltungsspielraum für den eigenen Stil bietet.

  • Standortbeschreibung

    Lebensqualität, Wohnkultur und Natur

    Oberursel liegt landschaftlich sehr reizvoll im südlichen Taunus. Hier scheint die Sonne auch dann, wenn sie ringsum verdeckt ist. So ist hier nicht nur das Wetter freundlicher, es herrscht auch eine Atmosphäre der Ausgeglichenheit und Lebensfreude, die einfach mitreißt.

    Felder, Wiesen und die Wälder des Hochtaunus umsäumen weitere Bereiche der Stadt. In unmittelbarer Nähe von Oberursel liegt zudem der Große Feldberg, den es etwa beim Wandern oder mit dem Mountainbike zu erkunden gilt.

    Als zweitgrößte Stadt im Hochtaunuskreis ist die Stadt Oberursel für ihre gehobenen Wohnlagen bekannt. Der historische Stadtkern ist geprägt von malerischen Fachwerkhäusern, kleinen Höfen und lauschigen Gassen, die zum entspannten Flanieren einladen.

    Alles da, was es zum Leben braucht

    Das neue Quartier „artem“ ist in eine hervorragende Infrastruktur eingebunden. Lebensmittelmärkte, Drogerien, medizinische Versorgung und kulturelle Angebote befinden sich in unmittelbarer Nähe. Darüber hinaus gibt es ein vielfältiges Angebot an Kindergärten, Schulen und Kinderbetreuung.

    Oberursel trumpft mit abwechslungsreichen Freizeitangeboten direkt vor der Haustür auf. Einkaufsmöglichkeiten in kleinen Boutiquen oder im Main-Taunus-Zentrum, eine Wanderung durch den Taunus oder ein Spaziergang durch die Altstadt, ein Besuch im Schwimmbad oder einfach mal die Füße in den Urselbach halten und die Seele baumeln lassen.

    Durch die schnelle Anbindung an das gesamte Rhein-Main-Gebiet ergeben sich darüber hinaus für Sie viele weitere Möglichkeiten.

  • Wohnungen

    Fakten

    • 67 Wohneinheiten mit großzügigen Dachterrassen, Loggien und privaten Gartenanteilen in den Erdgeschossen
    • Whohnungsmix aus 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen von 42 m² bis 154 m²
    • hochwertige Fassade mit Klinkerriemchen und Flachverblendungen
    • zentraler Quartiersplatz zum Verweilen in hochwertiger Außenanlage
    • 80 ebenerdige Stellplätze in der Tiefgarage
    • Aufzüge führen von der Tiefgarage direkt in die Wohnetage
    • barrierefreie Zugänge zu allen Häusern
    • autofreies Wohngebiet
    • Energiekonzept: Effizienzhaus Klasse EE mit mindestens 55 % aus erneuerbarer Energie
    • eigene Nahwärmeversorgung durch eigenes BHKW
    • schlüsselfertiges Wohnen
    • TÜV-geprüfte Bauqualität

    Ausstattung

    • lichtdurchflutete Räume durch Brüstungs- sowie bodentiefe Fenster
    • hochwertiges Parkett oder Tarkett
    • Fußbodenheizung
    • bodengleiche Duschen
    • hochwertige, moderne Badausstattung mit Unterputzarmaturen
    • elektrische Aluminium-Rollläden

    Energieausweis

    • vorläufiger Bedarfsausweis Haus 1: 28,95 kWh/(m²a), Baujahr 2021, Energieeffizienzklasse A
    • vorläufiger Bedarfsausweis Haus 2 - 5: 37,35 kWh/(m²a), Baujahr 2021, Energieeffizienzklasse A
    • vorläufiger Bedarfsausweis Haus 6: 38,18 kWh/(m²a), Baujahr 2021, Energieeffizienzklasse A

Ihr Ansprechpartner

  • Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 10

    Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 10

  • Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 03

    Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 03

  • Wilma Quer Projektartemoberursel 15

    Wilma Quer Projektartemoberursel 15

  • Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 07

    Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 07

  • Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 11

    Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 11

  • Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 05

    Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 05

  • Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 02

    Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 02

  • Wilma Quer Projektartemoberursel 16

    Wilma Quer Projektartemoberursel 16

  • Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 04

    Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 04

  • Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 06

    Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 06

  • Wilma Quer Projektartemoberursel 14

    Wilma Quer Projektartemoberursel 14

  • Wilma Quer Projektartemoberursel 17

    Wilma Quer Projektartemoberursel 17

  • Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 08

    Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 08

  • Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 09

    Wilma Quer Projekt Artem Oberursel 09

Oberursel, artem

Wichtiges auf einen Blick

Oberursel, artem
  • rund 6.000 m² Grundstücksfläche
  • 6 attraktive Wohngebäude in moderner Architektur
  • 5 Häuser mit 3 Vollgeschossen + Staffelgeschoss
  • 1 Haus mit 7 Vollgeschossen + Staffelgeschoss
  • 67 Wohneinheiten mit großzügigen Dachterrassen, Loggien und privaten Gartenanteilen in den Erdgeschossen
  • Wohnungsmix aus 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen von 42 m² bis 154 m²
  • hochwertige Fassade mit Klinkerriemchen und Flachverblendungen
  • zentraler Quartiersplatz zum Verweilen in hochwertiger Außenanlage
  • 80 ebenerdige Stellplätze in der Tiefgarage
  • Aufzüge führen von der Tiefgarage direkt in die Wohnetage
  • barrierefreie Zugänge zu allen Häusern
  • autofreies Wohngebiet
  • Energiekonzept: Effizienzhaus Klasse EE mit mind. 55 % aus erneuerbarer Energie
  • eigene Nahwärmeversorgung durch eigenes BHKW
  • schlüsselfertiges Wohnen
  • TÜV-geprüfte Bauqualität

Aktueller Lageplan

Beispielhafte Wohnobjekte

Wohnung 622 1 Zimmer, 2. Obergeschoss 42,78 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Wohnung 323 2 Zimmer, 2. Obergeschoss 57,64 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Wohnung 162 2 Zimmer, 6. Obergeschoss 66,03 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Wohnung 421 3 Zimmer, 2. Obergeschoss 91,37 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Wohnung 231 4 Zimmer, 3. Obergeschoss 158,95 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Wohnung 161 4 Zimmer, 6. Obergeschoss 117,52 m² Wohnfläche Grundriss-Download

Kontakt

Ihr Interesse ist geweckt? Dann rufen Sie an – oder schreiben Sie per Kontaktformular. So erhalten Sie neben einer qualifizierten Beratung alle ausführlichen Informationen und Unterlagen.

Gerne können Sie hier auch direkt einen Termin für Ihr individuelles Beratungsgespräch vereinbaren.

Ansprechpartner

Weiterlesen … Oberursel, artem

  • Aufrufe: 10671

Duisburg, HOMeBERG

  • Projektstatus: im Verkauf
  • Vertriebsstatus Wohnungen: im Vertrieb
  • Vertriebsstatus Häuser: im Vertrieb
  • Vertriebsstatus Apartments: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Gewerbeeinheiten: Nicht verfügbar
  • Kommunikationswege: E-Mail, Telefon
  • Standort: 51.4574,6.6896
  • Teaser Text: / 57 Häuser
  • Anzahl Häuser: 57
  • : 142–170 m² Wohnfläche
  • Flächen Wohnungen: 2 bis 4 Zimmer
  • Flächen Apartments: 1- bis 3-Zimmer mit 24–80 qm Wohnfläche
  • Anzahl Gewerbeflächen: 0
  • Flächen Gewerbeflächen: 100m² bis 500m²
  • Standort Straße: Schwarzer Weg
  • Standort PLZ: 47198
  • Standort Ort: Duisburg-Homberg
  • Umgebung: Kindergarten / Kita in Nähe, Spielplatz
  • Location

  • Häuser

  • Wohnungen

  • Apartments

  • Anzahl Wohnungen

  • Anzahl Wohnungen

Wohnen und Wohlfühlen an Duisburgs Westufer

Auf dem Gelände der ehemaligen Sportanlage in Alt-Homberg läuft Wohnen demnächst zur Hochform auf. Und wenn auch der Mannschaftssport auf dem Areal Geschichte ist, entsteht hier Wohnraum für neue starke Teams. Einen Steinwurf vom Naherholungsgebiet am Uettelsheimer See entfernt gelegen kann der Traum vom eigenen Heim im linksrheinischen Teil von Duisburg wahr werden. Im grünen Vorort Alt-Homberg vereinen sich scheinbare Gegensätze: Hier ist man natur- und stadtnah, perfekt angebunden und integriert in eine erstklassige Infrastruktur. Welcome to HOMeBERG!

  • Projektbeschreibung

    Im neuen Quartier entsteht in ruhiger Lage in drei Bauabschnitten eine neue Nachbarschaft. Sie haben die Wahl zwischen 12 freistehenden Einfamilienhäusern, 36 Doppelhaushälften und 9 Reihenhäusern, allesamt vollunterkellert mit Wohnflächen zwischen ca. 142 und 170m². Die gesamte Bebauung wird mit begrünten Flach- und flachgeneigten Pultdächern umgesetzt. Zu den Häusern im neuen Quartier gehören jeweils Garagen (ebenfalls mit begrünten Dächern), Stellplätze und ein eigener Garten. Die Reihen- und Doppelhäuser zeichnen sich durch ein zurückgesetztes Staffelgeschoss mit Terrasse aus.

    Die ruhige Lage ist ein unschätzbarer Pluspunkt für die Bewohner: Das Wohngebiet umfasst einen einladenden Grünzug, Aufenthaltsbereiche und neuen Wegeverbindungen innerhalb des Areals. Zudem punktet das Grundstück mit der landschaftlichen Umgebung, die geprägt ist durch die Nähe zum Uettelsheimer See, zum Baerler Busch sowie zum Rheinufer mit der weitläufigen linksrheinischen Aue.

  • Standortbeschreibung

    Erwarten Sie das Unerwartete. Kohle und Stahl waren jahrzehntelang die Existenzgrundlage für die Duisburger. Davon ist heue nur noch wenig sichtbar. Jetzt dominieren moderne Dienstleistungsunternehmen in neuen Gewerbegebieten, attraktive Wohngebäude im Hafen, großzügige Parks im Zentrum. Durch die Umwidmung der Industriebrachen wurde die Stadt attraktiver und bietet seinen Bewohnern Annehmlichkeiten, wie sie nur eine moderne Großstadt bieten kann. Und während die City als größter Binnenhafen zum modernen Business-Hotspot geworden ist, findet man auf der anderen Rheinseite Idylle pur. Der Stadtteil Homberg war bis zur Eingemeindung nach Duisburg eigenständig und gehörte zum Kreis Moers. Er hieß Alt-Homburg und war Ausgangspunkt für die städtische Entwicklung der linksrheinischen Ortsteile. Und bis heute hat sich Homberg noch einiges vom beschaulichen Kleinstadt-Flair erhalten.

    Durch den Stadtverbund Homberg/Baerl gibt es alle Schulformen, zahlreiche Sportmöglichkeiten und ein intaktes Vereinsleben. Selbstverständlich besitzt Homberg alles für den täglichen Bedarf sowie eine gute ärztliche Versorgung. Und was eventuell noch fehlt, ist nur einen Katzensprung entfernt in der Duisburger City zu finden.

    Denn Homberg ist über die Autobahn und die Rheinbrücke mit der Duisburger Innenstadt und den umliegenden Städten verbunden und durch den öffentlichen Nahverkehr bestens vernetzt – auch mit den anderen Stadtteilen und dem westlichen Umland. Der südlich gelegene Düsseldorfer Flughafen ist in 30 Minuten zu erreichen, und nördlich ist man in 45 Minuten am Flughafen Weeze.

    Auch die benachbarten Niederlande sind schnell erreicht – Venlo, Roermond und Nijmegen locken mit ihren Shopping-Angeboten.  

  • Häuser

    1. Bauabschnitt

    Fakten

    • unterschiedliche Haustypen und Fassaden
    • verkehrsberuhigtes Gebiet
    • direkt am Landschaftspark Uettelsheimer See
    • Häuser mit Wohnflächen zwischen 142 m2 und 170 m2
    • gut geschnittene Grundrisse, perfekt für die Familie
    • alle Häuser mit eigenem Garten und Terrasse
    • entspanntes Parken direkt am Haus
    • Effizienzhaus 55
    • TÜV-geprüfte Bauqualität

    Ausstattung

    • lichtdurchflutete helle Zimmer
    • 3-fach-Verglasung
    • Tageslichtbäder
    • moderne Badausstattung
    • Sanitärkeramik namhafter Marken
    • großformatige Wand- und Bodenfliesen von Markenherstellern

    Energieausweis

    • vorläufiger Bedarfsausweis Haus W145H und W145V: 44,6 kWh/(m²a), Energieeffizienzklasse A
    • vorläufiger Bedarfsausweis Haus W180: 51,5 kWh/(m²a), Energieeffizienzklasse B
    • vorläufiger Bedarfsausweis Haus W232: 46,9 kWh/(m²a), Energieeffizienzklasse A

Ihr Ansprechpartner

  • Wilma Quer Projekt Duisburg Homeberg 03

  • Wilma Quer Projekt Duisburg Homeberg 09

  • Wilma Quer Projekt Duisburg Homeberg 04

  • Wilma Quer Projekt Duisburg Homeberg 07

  • Wilma Quer Projekt Duisburg Homeberg 10

  • Wilma Quer Projekt Duisburg Homeberg 01

  • Wilma Quer Projekt Duisburg Homeberg 08

  • Wilma Quer Projekt Duisburg Homeberg 02

  • Wilma Quer Projekt Duisburg Homeberg 06

Wichtiges auf einen Blick

Holzwickede, Wohnpark Emscherquelle
  • Neues Wohnquartier mit einer Mischung aus modernen Doppel- und Reihenhäusern sowie freistehenden Einfamilienhäusern auf 3.3 ha

  • 57 Einfamilienhäuser – unterschiedliche Haustypen und Fassadengestaltung
  • Begrünte Flachdächer bzw. flachgeneigte Pultdächer
  • Terrasse im zweiten Obergeschoss der Reihen- und Doppelhäuser
  • Eigener Garten sowie Stellplätze und Garagen
  • Verkehrsberuhigtes Anwohnergebiet angrenzend an den Landschaftspark rund um den Baerler Busch und Uettelsheimer See
  • Rheindeich und Rheinauen mit Zugang zum Wasser in fußläufiger Nähe
  • Geplante Fertigstellung ab Ende 23 (1. Bauabschnitt) bis Ende 2024 (3. Bauabschnitt)

Aktueller Lageplan

Beispielhafte Wohnobjekte

Haus W145H 5 Zimmer, Doppelhaushälfte 159 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Haus W145V 5 Zimmer, Doppelhaushälfte 159 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Haus W180 5 Zimmer, Reihenhaus/Doppelhaushälfte 142 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Haus W232 5 Zimmer, freistehendes Einfamilienhaus 170 m² Wohnfläche Grundriss-Download

Kontakt

Ihr Interesse ist geweckt? Dann rufen Sie an – oder schreiben Sie per Kontaktformular. So erhalten Sie neben einer qualifizierten Beratung alle ausführlichen Informationen und Unterlagen.

Gerne können Sie hier auch direkt einen Termin für Ihr individuelles Beratungsgespräch vereinbaren.

Ansprechpartner

Weiterlesen … Duisburg, HOMeBERG

  • Aufrufe: 12380

Selm, Am Auenpark

  • Projektstatus: im Verkauf
  • Vertriebsstatus Wohnungen: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Häuser: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Apartments: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Gewerbeeinheiten: Nicht verfügbar
  • Kommunikationswege: E-Mail, Telefon
  • Standort: 51.6999,7.4602
  • Teaser Text: / 128 Häuser / 82 Wohnungen
  • Anzahl Häuser: 128
  • : 131–161 m² Wohnfläche
  • Anzahl Wohnungen: 82
  • Flächen Wohnungen: 2 bis 4 Zimmer mit 54–128 m²
  • Anzahl Apartments: 0
  • Flächen Apartments: 1- bis 3-Zimmer mit 24 – 80 qm Wohnfläche
  • Anzahl Gewerbeflächen: 0
  • Flächen Gewerbeflächen: 100m² bis 500m²
  • Standort Straße: Am Auenpark
  • Standort PLZ: 59379
  • Standort Ort: Selm
  • Umgebung: Kindergarten / Kita in Nähe, Spielplatz
  • Location

  • Häuser

  • Wohnungen

  • Apartments

  • Anzahl Wohnungen

  • Anzahl Wohnungen

Willkommen im Grünen

Selm setzt auf Zukunft. Auch auf Ihre. Dafür sorgt die Stadt mit einer vorausschauenden Stadtplanung und schafft so ideale Voraussetzungen für gesundes, urbanes Wohnen.

Eingebettet in die reizvolle Landschaft des Münsterlandes am Rande „des Reviers“ steht „Wohnen am Auenpark“ für große Naturnähe. Die Besonderheit ist die direkte, fußläufige Anbindung an den Auenpark, der von der Stadt Selm 2020 fertiggestellt wurde: Aus einem Feldweg neben dem schnurgeraden Selmer Bach ist dadurch eine Parklandschaft mit renaturiertem Bachlauf geworden, ein weitläufiges Naherholungsgebiet mit Spielplätzen, Rutschturm, Sonnenliegen und einer „Sehstation“ mit begehbarer Lichtkuppel auf einem 10 Meter hohen Auenhügel. Im direkt benachbarten Quartier planen wir passend dazu die Integration von Grünflächen mit Wasserachsen und eine begrünte Flachdachlandschaft. Willkommen im Grünen.

  • Projektbeschreibung

    Auf einem rund 51 ha großen Grundstück, das direkt an den neuen Landschaftspark grenzt, realisieren wir in den kommenden 5 Jahren in 9 Bauabschnitten ein ruhiges, mehrgenerationsfähiges Wohnquartier mit 128 Einfamilienhäusern und 82 Eigentumswohnungen in 6 Mehrfamilienhäusern. Die Fertigstellung ist für 2026 geplant. Die ersten Anwohner können voraussichtlich im Q4/2023 einziehen.

    Die Quartiersentwicklung ist um einen begrünten Quartiersplatz angelegt und verbindet in aufgelockerter Bebauung Einfamilienhäuser und Geschosswohnungsbau. Grün und Naturnähe sind zentrale Merkmale des Bauprojekts, das in den öffentlichen Auenpark übergeht und mit begrünten Dachflächen bei allen Bauten punktet. Zudem bietet die Integration von zwei Wasserläufen zwischen den Bauabschnitten die Möglichkeit zur Naherholung direkt vor der Haustür. Neben 3 Tiefgaragen mit insgesamt 82 Stellplätzen für die Mehrfamilienhäuser sind für die Einfamilienhäuser 7 Carport-Anlagen und sogenannte „Parkscheunen“ vorgesehen, die sich ebenfalls allesamt durch begrünte Dachflächen auszeichnen. Auf dem Areal sind zudem Stellplätze mit Elektroladestationen geplant.

    Das Quartier wird über zwei geplante Hauptzufahrten von der Münsterlandstraße erschlossen. Innerhalb der neu Nachbarschaft werden Mischverkehrsflächen und vor allem verkehrsberuhigte Spielstraßen entwickelt. Die fahrradfreundliche Wegeführung verbindet das Wohngebiet nicht nur mit dem angrenzenden Landschaftspark, sondern auch mit dem Stadtkern. Für Heizung und Warmwasser wird Umweltwärme über Luftwärmepumpen genutzt, die Reihen- und Einfamilienhäuser werden mit Biogas betriebenen Brennwertthermen, unterstützt durch Solarthermie, versorgt.

  • Standortbeschreibung

    Selm präsentiert sich als „Tor zum Münsterland“. Mehr als 80 % des Stadtgebiets sind landwirtschaftlich genutzte Flächen und ausgedehnte Waldgebiete. Die Landschaft ist durchzogen von zahlreichen Bächen, die für fruchtbare Böden sorgen. So viel Weite, so viel üppige Natur, das wissen auch die Bewohner der umliegenden Großstädte zu schätzen.

    Selm liegt an der Bahnstrecke Dortmund/Enschede. Drei Bahnhöfe sorgen im Stadtgebiet für kurze Fußwege. Busse und gute Straßen verbinden die einzelnen Stadtteile. Fast alles ist in der überschaubaren Stadt gut und schnell zu erreichen, auch die zahlreichen Schulen und Kindergärten. Sogar eine Förderschule gibt es am Ort. Vorbei an der denkmalgeschützten alten Bergmannssiedlung gelangt man zum Marktplatz mit seinen umliegenden Geschäften. Auch die Altstadt hat einiges zu bieten.

    Sehr beliebt und gern besucht sind die in der Nähe liegenden Ausflugsziele Bulksholz, Arenbergischer Forst, Spinnloh oder Alstedder Mark und besonders natürlich Schloss Cappenberg mit seinem alten Schlosspark und seiner einladenden Außengastronomie. Empfehlenswert ist auch der Besuch des Landesmuseums im Schloss. Wen es mehr zum Wasser zieht, der wird sich zum Ternscher See auf den Weg machen. Abkühlung verspricht allerdings auch das Freibad am Ortsrand.

    Aber wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Der Auenpark mit seinen Freizeit- und Fitnessangeboten bietet alles für die alltägliche Naherholung und lädt übrigens auch alle ein, die nicht mehr so gut zu Fuß unterwegs sind. Zahlreiche Bänke und sogar Sonnenliegen sorgen für Entspannung. Der Park kann auch zur Kunstmeile werden, die Anfänge dazu sind schließlich bereits gemacht. 

    Zum Video

  • Wohnungen

    Fakten

    • 82 gut geschnittene Eigentumswohnungen in 6 modernen Mehrfamilienhäusern
    • hochwertige, attraktive 2–4 Zimmerwohnungen mit Wohnflächen von 54–128 m² mit Gartenanteilen, Balkonen oder Penthouse-Terrassen
    • 3 Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss
    • Spielflächen in den Außenbereichen
    • TÜV-geprüfte Bauqualität
    • schlüsselfertiges Wohnen
    • entspannte Parksituation: Stellplatz pro Eigentumswohnung in der Tiefgarage

    Ausstattung

    • lichtdurchflutete helle Zimmer
    • 1 od. 2 Bäder bzw. Gäste-WC
    • moderne Badausstattung mit bodengleicher Dusche
    • Sanitärkeramik und Armaturen namhafter Marken
    • großformatige Wand- und Bodenfliesen von Markenherstellern
    • Aufzuganlage
    • direkter Zugang zur Tiefgarage
    • Fahrrad- und Kinderwagenabstellplätze im Keller

    Energieausweis

    Vorläufiger Bedarfsausweis: 15,9 kWh/(m²a), L/W-Wärmepumpe für Heizung + Warmwasserbereitung, Baujahr 2022, Energieeffizienzklasse A+ (1. Bauabschnitt)

  • Häuser

    Fakten

    • 128 Häuser mit Grundstücken von 279 bis 637 m²
    • unterschiedliche Haustypen und Fassadengestaltung
    • 6 freistehende Einfamilienhäuser
    • 58 Doppelhaushälften
    • 64 Reihenhäuser
    • alle Häuser mit eigenem Garten und Terrasse
    • alle Häuser mit begrünten Flachdächern
    • verkehrsberuhigtes Gebiet
    • direkter Zugang zum Naherholungsgebiet Auenpark
    • TÜV-geprüfte Bauqualität

    Ausstattung

    • lichtdurchflutete helle Zimmer
    • familienfreundliche Grundrisse
    • Tageslichtbäder
    • moderne Badausstattung
    • Sanitärkeramik namhafter Marken
    • großformatige Wand- und Bodenfliesen von Markenherstellern
    • 2 Stellplätze pro Haus (Carport/Garage)
    • Dachterrasse (Reihenhäuser)

     Energieausweis

    3. BA: Vorläufiger Bedarfsausweis je nach Haus: W183: 33,6 – 35,4 kWh/(m²a), W186: 34,1 – 37,5 kWh/(m²a), Baujahr 2022, Energieeffizienzklasse A

Ihr Ansprechpartner

  • Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 17

  • Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 19

  • Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 05

    Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 05

  • Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 03

    Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 03

  • Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 09

    Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 09

  • Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 16

  • Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 18

  • Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 04

    Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 04

  • Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 06

    Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 06

  • Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 11

    Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 11

  • Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 02

    Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 02

  • Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 13

    Wilma Quer Projekt Am Auenpark Selm 13

Selm, Am Auenpark

Wichtiges auf einen Blick

Selm, Am Auenpark
  • Neues Wohnquartier mit einem Mix aus modernem Geschosswohnungsbau und Einfamilienhäusern auf über 51 ha

  • 128 Einfamilienhäuser - unterschiedliche Haustypen und Fassadengestaltung
  • Freistehende Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften und Reihenhäuser – alle mit eigenem Garten
  • 6 Mehrfamilienhäuser mit zusammen 82 2-4 Zimmer-Wohnungen
  • Begrünte Dachflächen auf allen Bauten
  • Begrünter Quartiersplatz und zwei Wasserläufe im Wohngebiet
  • 2 Tiefgaragen mit 82 Stellplätzen für die MFH
  • 7 Carport-Anlagen und Parkscheunen mit begrünten Dächern
  • Verkehrsberuhigte Spielstraßen und fahrradfreundliche Wegeführung
  • Direkter Zugang zum angrenzenden Landschaftspark
  • Geplante Fertigstellung für alle 9 Bauabschnitte: Q1/2026

Beispielhafte Wohnobjekte

Wohnung 5 2 Zimmer, 1. Obergeschoss 71 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Wohnung 11 4 Zimmer, Dachgeschoss 128 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Wohnung 12 3 Zimmer, Erdgeschoss 89 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Haus W145 5 Zimmer, Doppelhaushälfte 150 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Haus W232 5 Zimmer, freistehendes Einfamilienhaus 160 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Haus W183 5 Zimmer, Reihenhaus 137 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Haus W186 4 Zimmer, Reihenhaus 139 m² Wohnfläche Grundriss-Download

Neuestes zum Projekt

  • Das Straßen- und Wegenetz wird sichtbar

    06 / 2022

    Die Arbeiten an den Straßen und Wegen, die das neue Wohnquartier „Am Auenpark“ vernetzen und es direkt an den benachbarten Landschaftspark anschließen, sind in vollem Gange. Derzeit befindet sich das erste Mehrfamilienhaus im Bauabschnitte 1, mit Wohnungen von 54-128²m, in Vertrieb. Zudem steht eine Auswahl an Doppelhäusern, freistehenden Einfamilienhäusern und unterschiedliche Reihenhaustypen mit 4 oder 5 Zimmern in den Bauabschnitten 2 und 3 zum Verkauf. Alle Wohneinheiten überzeugen mit viel Licht, Luft und Grün – nicht zuletzt dank der unmittelbaren Nähe zum Park

  • Wilma-Frühlingsfest in Selm

    05 / 2022

    Um den Anwohner*innen und Bürger*innen von Selm unser Bauvorhaben am Auenpark vorzustellen, laden wir am Sonntag, den 22. Mai von 11 bis 15 Uhr zu unserem „Frühlingsfest im Auenpark“ ein. Direkt am Spielplatz unterhalb der Lichtkuppel erwarten Sie Infos, Führungen, Eis, Essen und Trinken sowie Spiel und Spaß für Kinder. Zudem stehen die Kolleginnen und Kollegen für ein persönliches Gespräch vor Ort bereit. Lassen Sie sich rund um das „Wohnen am Auenpark“ individuell beraten und bringen Sie gerne Ihre Familie mit. Wir freuen uns auf Sie!
  • Die Bagger rollen

    02 / 2022

    Bereits Ende 2021 haben wir das Baufeld in Selm für das Projekt „Wohnen am Auenpark“ mit einem Bauzaun gesichert und vorbereitende Maßnahmen an und auf dem Areal begonnen. Im Januar konnten dann die Erschließungs- und Bodenarbeiten starten. Auf der insgesamt 51 ha großen Fläche an der Münsterlandstraße rollen die Bagger, dabei wird unter anderem die Drainage für die Entwässerung des Grundstücks gelegt und der Mutterboden zunächst abgetragen und auf Erdhaufen auf dem Gelände aufgeschüttet, um später im Bauprozess wieder Verwendung zu finden.

  • Vertriebsbeginn und Start der Erschließungsarbeiten

    10 / 2021

    Nun kann es losgehen: Wir haben die Baugenehmigung für die ersten beiden Bauabschnitte im Entwicklungsgebiet „Am Auenpark“ in Selm im Kreis Unna erhalten. Auf dieser Grundlage startet nun der Verkauf der ersten Häuser und Wohnungen. Vor Ort werden in Kürze die Erschließungsarbeiten auf dem rund 51 ha großen Grundstück an der Münsterlandstraße aufgenommen.

Kontakt

Das Projekt Wohnen am Auenpark hat Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns an – oder schreiben Sie per Kontaktformular. So erhalten Sie neben einer qualifizierten Beratung alle ausführlichen Informationen und Unterlagen.

Gerne können Sie so auch direkt einen Termin für ein individuelles Beratungsgespräch vereinbaren.

Ansprechpartner

Weiterlesen … Selm, Am Auenpark

  • Aufrufe: 20554

Bad Kreuznach, Rebstock Quartier

  • Projektstatus: im Verkauf
  • Vertriebsstatus Wohnungen: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Häuser: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Apartments: Nicht verfügbar
  • Vertriebsstatus Gewerbeeinheiten: Nicht verfügbar
  • Kommunikationswege: E-Mail, Telefon
  • Standort: 49.8319,7.88031
  • Teaser Text: / 36 Häuser
  • Anzahl Häuser: 36
  • : 128–140 m² Wohnfläche
  • Flächen Wohnungen: 2 bis 4 Zimmer mit 48–112 m²
  • Anzahl Apartments: 0
  • Flächen Apartments: 1- bis 3-Zimmer mit 24 – 80 qm Wohnfläche
  • Anzahl Gewerbeflächen: 0
  • Flächen Gewerbeflächen: 100m² bis 500m²
  • Standort Straße: Pappelweg
  • Standort PLZ: 55543
  • Standort Ort: Bad Kreuznach
  • Umgebung: Kindergarten / Kita in Nähe, Spielplatz
  • Location

  • Häuser

  • Wohnungen

  • Apartments

  • Anzahl Wohnungen

  • Anzahl Wohnungen

Wohnen und Wohlfühlen

Das neue Rebstock Quartier am Cityrand von Bad Kreuznach schafft eine optimale Verbindung von Wohnen in Stadtrandlage mit guter städtischer Infrastruktur und erholsamer Ruhe in Naturnähe.

In dem verkehrsberuhigten Anwohnergebiet am Rande von Bad Kreuznach, idyllisch in der Nähe der angrenzenden Weinbergen gelegen, erfüllt sich hier der Traum vom Eigenheim für Sie und Ihre Familie. Lassen Sie sich von den modernen Doppelhaushälften mit sonnigen Terrassen und Gärten überzeugen.

Willkommen im Rebstock Quartier – entdecken Sie Ihr neues Zuhause in Bad Kreuznach!

  • Projektbeschreibung

    Zwischen Ahornweg und Pappelweg, am Cityrand von Bad Kreuznach, entwickeln wir für Sie im neuen Rebstock Quartier nun auch 36 Doppelhaushälften. Aufgrund der guten Stadtanbindung und optimalen Infrastruktur sowie der Grünflächen und der Naturnähe eignen sich die Häuser ideal für junge Familien.

    Je nach Haustyp variieren die Grundrisse mit Wohnflächen zwischen 128 m² und 140 m². Alle Häuser verfügen über sonnige Terrassen und Gärten. Parkplätze, die sich direkt am Haus befinden, sorgen für eine entspannte Parksituation.

    Hochwertige Außenanlagen sowie ein abwechslungsreiches Grünflächenkonzept mit verkehrsberuhigten Anwohnerstraßen prägen das gesamte Quartier. Ein eigenes Blockheizkraftwerk versorgt die Häuser mit Nahwärme und Warmwasser. Jedes der Häuser wird in Massivbauweise errichtet und ist TÜV-geprüft.

  • Standortbeschreibung

    Idealer Rahmen für ein abwechslungsreiches Leben

    Das milde, sonnige Klima, 3 Kilometer Parkanlagen und eine schöne Landschaft machen Bad Kreuznach zu einem der beliebten Wohnorte zwischen Hunsrück, Rheinhessen und Nordpfälzer Bergland. Die Stadt an der Nahe verfügt über ein großes Kultur- und Freizeitangebot.

    Der historische Stadtkern Bad Kreuznachs, die „Kreuznacher Neustadt“, umfasst das Gebiet zwischen Alter Nahebrücke und Hofgartenstraße sowie zwischen Schlosspark und Stadthaus. Romantische Gassen, Markplätze und Fachwerkhäuser charakterisieren den historischen Stadtkern. Hier treffen sich Einheimische und Besucher in den Restaurants und Cafés, hier kann man verweilen und die Seele baumeln lassen.

    Vielfältige Sport- und Freizeitangebote sowie ein herausragendes Angebot im Gesundheitswesen mit breiter Allgemeinversorgung zählen zu den besonderen Stärken der Stadt.

    Es besteht ein sehr gutes Kinderbetreuungsangebot. Die Kita Pappelweg befindet sich direkt neben dem Rebstock Quartier. Die schulische Infrastruktur, die Angebote für Jugendliche sind gut ausgebaut, eine Grundschule ist nur 300 Meter entfernt.

    Ein Nahversorgungsgeschäft und ein Discounter befinden sich in direkter Nachbarschaft, weitere Einkaufsmöglichkeiten im 500 Meter entfernten Nahversorgungszentrum Alzeyer Straße. Zwei fußläufig erreichbare Bushaltestellen garantieren gute Anbindungen in die Innenstadt. Bis zum Bahnhof beträgt die Fahrzeit 7 Minuten.

  • Häuser

    Fakten

    • attraktive Doppelhaushälften mit eigenen Terrassen und Gärten
    • Grundrisse mit Wohnflächen von 128 m² bis 140 m²
    • entspannte Parksituation durch 2 Stellplätze pro Haus (Garage als Sonderwunsch möglich)
    • verkehrsberuhigtes Anwohnergebiet
    • hochwertige Häuser nach dem neuesten energetischen Standard (nach EnEV 2014)
    • TÜV-geprüfte Bauqualität 

    Ausstattung

    • lichtdurchflutete Räume
    • bodentiefe Fenster
    • 3-fache Verglasung
    • Decken und Wände fertig für Raufasertapete
    • schwimmender Estrich mit Trittschall- und/oder Wärmedämmung
      gemäß Wärmeschutzverordnung
    • Tageslichtbäder
    • Fliesen in Bad und Gäste-WC
    • kontrollierte feuchtegesteuerte Wohnraumentlüftung
    • attraktive Badausstattung zur Auswahl, z. B. Villeroy & Boch, Kaldewei
    • hochwertige Armaturen zur Auswahl, z. B. Grohe, Serie Eurostyle Cosmopolitan
    • moderne Schalterprogramme, z. B. Busch-Jaeger, Merten

    Energieausweis

    vorläufiger Bedarfsausweis: 61,6–67,9 kWh/(m²a), Kraft-Wärme-Kopplung, Baujahr 2020, Energieeffizienzklasse B

Ihr Ansprechpartner

  • Wilma Quer Projekt Noventi Frankfurt 07

    Wilma Quer Projekt Noventi Frankfurt 07

  • Wilma Quer Projektrebstockquartierbadkreuznach 07

    Wilma Quer Projektrebstockquartierbadkreuznach 07

  • Wilma Quer Projektrebstockquartierbadkreuznach 05

    Wilma Quer Projektrebstockquartierbadkreuznach 05

  • Wilma Quer Projektrebstockquartierbadkreuznach 08

    Wilma Quer Projektrebstockquartierbadkreuznach 08

  • Wilma Quer Projektrebstockquartierbadkreuznach 04

    Wilma Quer Projektrebstockquartierbadkreuznach 04

Bad Kreuznach, Rebstock Quartier

Wichtiges auf einen Blick

Bad Kreuznach, Rebstock Quartier
  • neues Wohnquartier mit einer Mischung aus modernen Doppelhäusern
  • attraktive Doppelhaushälften mit eigenen Terrassen und Gärten
  • Grundrisse mit Wohnflächen von 128 m² bis 140 m²
  • entspannte Parksituation durch 2 Stellplätze pro Haus (Garage als Sonderwunsch möglich)
  • verkehrsberuhigtes Anwohnergebiet
  • hochwertige Häuser nach dem neuesten energetischen Standard (nach EnEV 2014)
  • TÜV-geprüfte Bauqualität

Aktueller Lageplan

Beispielhafte Wohnobjekte

Haus Classica 4–5 Zimmer, Doppelhaushälfte 140,05 m² Wohnfläche Grundriss-Download
Haus Filia 4–5 Zimmer, Doppelhaushälfte 128,33 m² Wohnfläche Grundriss-Download

Kontakt

Ihr Interesse ist geweckt? Dann rufen Sie an – oder schreiben Sie per Kontaktformular. So erhalten Sie neben einer qualifizierten Beratung alle ausführlichen Informationen und Unterlagen.

Gerne können Sie hier auch direkt einen Termin für Ihr individuelles Beratungsgespräch vereinbaren.

Ansprechpartner

Weiterlesen … Bad Kreuznach, Rebstock Quartier

  • Aufrufe: 6192

Akquisitionserfolg in Hückelhoven an der Doverener Mühle

  • News Ort: Hückelhoven
  • News Inhalt:

    Im westlichsten Landkreis von Nordrhein-Westfalen haben wir ein knapp 7.000 m² großes Grundstück erworben. Auf dieser Fläche soll bis Ende 2024 ein lebendiges Wohnquartier mit 22 Einfamilienhäusern entstehen. Die Bebauung für das naturnahe Areal eines ehemaligen Ausflugslokals sieht Doppelhaushälften und Reihenhäuser vor, mit Wohnflächen zwischen 130 und 150 m² – selbstverständlich alle mit eigenem Garten.

    Durch die unmittelbare Nähe zur Stadt Hückelhoven ist trotz der ländlichen Umgebung eine gut ausgestattete suburbane Versorgung gegeben. Unterschiedliche Schulformen, attraktive Einkaufsmöglichkeiten sowie eine gute soziale Infrastruktur in Form von aktivem Vereinsleben machen diesen Standort attraktiv für Familien. Der Verkaufsstart der ersten Häuser ist für dieses Jahr vorgesehen.

  • Aufrufe: 977

Auftakt für den Bürger-Dialog in Wuppertal

  • News Ort: Wuppertal
  • News Inhalt:

    Für das Gelände der ehemaligen Gärtnerei Nissen im Wuppertaler Stadtteil Uellendahl-Katernberg sind vielfältige Ideen für ein neues Wohnquartier gefragt. Dazu hat die Stadt Wuppertal gemeinsam mit Wilma für die Fläche des ehemaligen Pflanzenhofs ein Wettbewerbsverfahren ausgelobt, das nach den Sommerferien starten wird. Koordiniert wird das Verfahren vom Büro ISR – Innovative Stadt- und Raumplanung GmbH aus Haan.

    Fünf Planungsteams, jeweils bestehend aus Büros der Stadtplanung und der Landschaftsarchitektur, werden beauftragt, ein Konzept für die Fläche zwischen Nevigeser Straße und Oberdüsseler Weg zu entwerfen, das städtebauliche und freiraumplanerische Aspekte kombiniert. Aus der gemeinsamen Herangehensweise sollen Entwürfe erarbeitet werden, die dem Zusammenspiel von Bebauung und Freiflächen Rechnung tragen.

    Dazu soll die Öffentlichkeit aktiv bei dem Verfahren zur Gestaltung des Areals eingebunden werden und durch Partizipation an den Veränderungsprozessen teilhaben können. Um dies zu ermöglichen findet am 14. Juni 2022 um 18.00 Uhr ein digitaler Auftakt zum Planungs-Wettbewerb statt. Dabei werden die Rahmenbedingungen und das Verfahren des Wettbewerbs und des Bürger-Dialogs erläutert und erste Fragen beantwortet bzw. Anregungen diskutiert. Auch die Akteur*innen aus Politik und Verwaltung sowie die teilnehmenden Planungsteams bekommen hier die Gelegenheit, ein erstes Bild von ihrer Herangehensweise zu zeichnen.

    Im Anschluss an diesen digitalen Auftakt kann die Öffentlichkeit ihre Fragen und Anregungen, die in die Aufgabenstellung einfließen werden, auf der eigens für den Prozess eingerichteten Projektwebsite einbringen. Im Zeitraum vom 14.-23. Juni 2022 besteht auf dieser Plattform die Möglichkeit, weitere Informationen abzurufen und Feedback sowie eigene Ideen in verschiedenen Kategorien einzubringen. Freigeschaltet wird die Plattform vor Beginn der Veranstaltung im Laufe des 14. Juni; zu finden unter: www.dialog-pflanzenhof-quartier.de

  • Aufrufe: 1714

Auszeichnung durch den BFW

  • News Ort: Ratingen
  • News Inhalt:

    Wir sind seit 25 Jahren Mitglied im BFW Nordrhein-Westfalen. Zu diesem Jubiläum überreichte Elisabeth Gendziorra, Geschäftsführerin des BFW Landesverbands Nordrhein-Westfalen, an den Geschäftsführer der Wilma Bau und Entwicklungsgesellschaft West, Stefan van Dick, eine Urkunde und übermittelte Grüße und Dank für die gute Zusammenarbeit. Die corona-konforme Übergabe fand im Rahmen eines Austauschs über aktuelle Fragestellungen rund um die Entwicklung von Wohnraum in der Ratinger Niederlassung der Wilma statt.

  • Aufrufe: 1139

Baustart für Investorenprojekt „Quartier La Vie“ in Frankfurt-Praunheim erfolgt

  • News Ort: Frankfurt-Praunheim
  • News Inhalt:

    Gemeinsam mit unserem Joint Venture Partner Bamac haben wir mit dem Bau des „Quartier La Vie“ im Frankfurter Stadtteil Praunheim begonnen. Bis Mitte 2024 entstehen auf dem ca. 7.000 m2 großen Grundstück insgesamt 141 Mietwohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 12.175 m² sowie eine KITA und 5 Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss. 35 der 141 Wohnungen werden im Frankfurter Förderprogramm für mittlere Einkommen gefördert.

    In dem vom Frankfurter Architekturbüro Faller & Krück entworfenen „Quartier La Vie“ befindet sich ein vielseitiger Wohnungsmix von 1-5 Zimmer-Wohnungen zwischen 32 m2 und 137 m². Das Quartier besteht aus einem mehrfach gegliederten Gebäuderiegel, innerhalb dessen drei Townhäuser entlang der Straße „Am Stockborn“ integriert sind, sowie 3 dreigeschossigen Punkthäusern an der „Oberfeldstraße“ und „Am Alten Schloss“, die sich ansprechend in die bestehende Wohnbebauung einfügen. Zwischen den Gebäuden werden aufwendig gestaltete Außenanlagen in Form eines attraktiv begrünten Innenhofs angelegt, der von den Bewohnern als Quartiersplatz genutzt werden kann. 156 Tiefgaragenplätze stehen den zukünftigen Mietern zur Verfügung. Der Gebäudekomplex wird in der Effizienzhausklasse EE (gemäß GEG) mit mindestens 55 % erneuerbaren Energien errichtet.

    Die Baugenehmigung wurde im Dezember 2020 durch die Bauaufsicht der Stadt Frankfurt erteilt. Der Mietvertrag für die KITA liegt bereits unterzeichnet vor.

    Die Abbruch- und Bodenarbeiten sind abgeschlossen, so dass wir bereits mit dem Erdaushub beginnen konnten. Mit diesem Projekt bieten wir anspruchsvolle Architektur mit hoher Bauqualität und tragen dazu bei, den Bedarf an so dringend benötigtem Mietwohnraum in Frankfurt zu decken, und zwar für alle Einkommensschichten.

    Nach Abschluss der bereits seit 2021 laufenden Tiefbauarbeiten wird voraussichtlich im Mai 2022 mit dem Rohbau begonnen. Die Fertigstellung des Projektes ist für Mitte 2024 vorgesehen.

  • Aufrufe: 4873

Brownfield-Award für gelungene Konversion

  • News Ort: Hagen/Ratingen
  • News Inhalt:

    2020 hat Brownfield24 einen Award ins Leben gerufen mit dem Anspruch, „die härteste Auszeichnung Deutschlands“ zu sein, um „Ideengeber, Nichtaufgeber, Möglichmacher und Einfachmalmacher“ für gelungene Konversions- und Revitalisierungsprojekte auszuzeichnen. Voraussetzung ist, dass das eingereichte Projekt bereits zu 75 % umgesetzt ist.

    Unsere weitestgehend fertiggestellte Konversion eines Eisenwerks zu einem lebendigen Quartier mitten in Düsseldorf hat die Fachjury überzeugt. Unser Projekt FREIRAUM wurde in der Kategorie „Bestes Wohn- und Quartiersprojekt“ mit dem 3. Platz ausgezeichnet. Wie man in einer A-Stadt nachhaltige Innenentwicklung betreiben und ein vielfältiges Wohnangebot realisieren kann und wie wir für Städte ökologische, wirtschaftliche und soziale Mehrwerte umzusetzen, sehen Sie hier: VIDEO AUF YOUTUBE

  • Aufrufe: 1455

Bürger-Dialog in Wuppertal erweitert

  • News Ort: Wuppertal
  • News Inhalt:

    Nachdem das Areal am ehemaligen Pflanzenhof in Wuppertal um 3 ha erweitert wurde, wird auch das Beteiligungsverfahren mittels der Website erneut für interessierte Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Auf der eigens eingerichteten Dialog-Plattform www.dialog-pflanzenhof-quartier.de besteht vom 12. bis 18. September 2022 die Möglichkeit, Ideen und Vorstellung für die Fläche der geplanten Wohnbauentwicklung im Wuppertaler Stadtteil Uehlendahl-Katernberg einzureichen, zu kommentieren und zu diskutieren. Selbstverständlich können die Eingaben wie beim ersten Aufschlag im Juni auch per Post eingereicht werden.
    Die zusätzliche Fläche bietet Potenzial für mehr Wohnraum sowie die Möglichkeit, die unterschiedlichen Nutzungen (Wohnen, Kita, Spielplatz, Grün- und Freiflächen) flexibler zu verteilen. Die aus der erneuten Beteiligung gewonnenen Erkenntnisse werden gemeinsam mit den Eingaben der ersten Ideensammlung dokumentiert und den am Architektur- und Gestaltungswettbewerb teilnehmenden Planungsteams zur Berücksichtigung für ihre Entwürfe mit auf den Weg gegeben.
    In den Rubriken „Wohnen und Leben“ - „Vernetzung und Mobilität“ – „Grün und Freiraum“ sowie „Sonstiges“ sind alle Anmerkungen willkommen und dienen dem Wunsch, möglichst viele Nachbarinnen und Nachbarn wie auch potenzielle künftige Bewohner*innen oder Nutzer*innen des zu gestaltenden Gebiets umfassend einzubinden.    
    Nach Abschluss der Planungsphase werden die final ausgearbeiteten Konzepte ausgestellt und so der Öffentlichkeit vorgestellt. Über den Zeitraum der Ausstellung werde wir rechtzeitig informieren.

  • Aufrufe: 125

Flächen für Wohnquartier in Düren erworben

  • News Ort: Düren-Arnoldsweiler
  • News Inhalt:

    In einem Vorort von Düren haben wir bereits Ende letzten Jahres ein Areal für die Entwicklung eines Wohnquartiers gesichert. Am Ortsrand von Arnoldsweiler – in verkehrsgünstiger Lage zur Kreisstadt mit perfekter Anbindung an Aachen und Köln – wird auf einer Fläche von 19.150 m² ein Mix aus 41 Einfamilienhäusern und Geschosswohnungsbau entstehen. Geplant sind neben freistehenden Häusern, Doppelhaushälften und aufgelockerter Reihenhausbebauung auch zwei dreigeschossige Mehrfamilienhäuser mit jeweils neun Eigentumswohnungen.

    Da für dieses Areal bereits Baurecht vorliegt, kann die Umsetzung des Vorhabens noch in diesem Jahr starten. Zudem konnte in unmittelbarer Nachbarschaft ein weiteres Grundstück gesichert werden, das nach Abschluss eines Bebauungsplanverfahrens eine perfekte Erweiterung der geplanten Quartiersentwicklung darstellt und so der zunehmenden Nachfrage nach Wohnraum außerhalb der Städte nachkommt.

  • Aufrufe: 1595

Frühlingsfest zum Verkaufsstart der Schöffergärten in Gernsheim

  • News Ort: Gernsheim
  • News Inhalt:

    Zum Vertriebsstart der 58 Reihen- und Doppelhäuser sowie 74 Eigentums­wohnungen fand am Sonntag auf dem Grundstück der Schöffergärten ein Frühlingsfest mit Informationen rund um das Projekt sowie weiteren Aktionen und einem begleitenden Kinderprogramm statt. In dem familienfreundlichen neuen Wohnquartier ist seitens der Stadt Gernsheim zudem eine Kinder­betreuungseinrichtung mit über 100 Plätzen geplant.

    Im Rahmen des Festes überreichte Peter Wittel, Geschäftsführer der Wilma Immobilien GmbH der Region Rhein-Main, einen symbolischen Spendenscheck an Gernsheims Bürgermeister Peter Burger.

    „Ich freue mich, heute diese Spende der Wilma für die neue Kinderbetreuungs­einrichtung in Empfang nehmen zu können. Die Schaffung neuen Wohnraums ist auch in Gernsheim eines der obersten Anliegen. Hier entsteht ein modernes Stadtquartier, das auch für Familien mit Kindern gebaut wird. Die Ansiedlung einer städtischen Kinder­betreuungs­einrichtung ist dazu eine natürliche und notwendige Ergänzung, damit Familien sich weiterhin gerne in dieser Stadt niederlassen“, sagte Peter Burger, Bürgermeister der Stadt Gernsheim.

    „Die Schöffergärten sind das erste Bauprojekt der Wilma am Standort Gernsheim. Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir dieses Projekt heute einer breiten interessierten Öffentlichkeit vorstellen und hier mit Ihnen feiern können. Mit den Schöffergärten realisieren wir ein modernes und optisch sehr schönes, energetisch und ökologisch anspruchsvolles Quartier in dieser Region“, sagte Peter Wittel.

    Die Schöffergärten, die aus der Feder des Darmstädter Architekturbüros Eisele + Staniek stammen, bieten sowohl für Familien und Paare als auch für Singles ein attraktives Zuhause. Angeboten werden gut geschnittene 2 bis 5-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 55 m2 und 132 m² sowie Reihenhäuser und Doppelhaushälften zwischen 126 m² und 153 m² in vielen unterschiedlichen Haustypen. 

    Die Wohnungen verfügen über moderne Grundrisse mit Loggien oder Dachterrassen und eigene Gartenanteile im Erdgeschoss. Fußbodenheizung, Design-Fußbodenbelag, barrierefreien Zugang, offene Küchen, Tageslichtbäder und teils bodentiefe Fenster gehören zu den besonderen Ausstattungsmerkmalen. In der Tiefgarage lässt es sich bequem parken und direkt mit dem Aufzug in die jeweilige Wohnetage fahren. Ein Großteil der Stellplätze wird bereits für Elektroladestationen vorbereitet.

    Die unterschiedlichen Haustypen der modernen Einfamilien- und Doppelhäuser mit Pult- oder Satteldächern verfügen über attraktive Gärten, Terrassen und Dachterrassen. Für eine entspannte Parksituation sorgen eigene Parkplätze direkt an den Einfamilienhäusern sowie in der Tiefgarage.

    Der Name „Schöffergärten“ trägt nicht nur der Lage des Areals, sondern auch der Konzeption durch den Bauherren Rechnung. Gernsheim hat seit 2003 die amtliche Bezeichnung „Schöfferstadt“ nach dem berühmten Verleger- und Buchdrucker Peter Schöffer. Ein verkehrsberuhigtes Umfeld mit idyllischen Wiesen und Feldern im Osten als auch im Süden des Grundstücks legen die Assoziation mit weitläufigen Gärten, die das Wohnen besonders attraktiv machen, nahe. Bei der Grünflächengestaltung wurde Wert auf heimische Bäume, Sträucher und Gräser gelegt.

  • Aufrufe: 1237

Grundstück für 94 Eigentumswohnungen in der Darmstädter Lincoln Siedlung erworben

  • News Ort: Ratingen
  • News Inhalt:

    Gemeinsam mit dem auf sozialen Wohnungsbau spezialisierten Bauträger Sahle Wohnen GmbH haben wir in der letzten Woche ein ca. 11.000 m2 großes Grundstück in der Lincoln-Siedlung in Darmstadt erworben. Grundstücksverkäuferin ist die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS). Auf einem Teilstück von 5.244 m2 werden wir dort in zwei Bauabschnitten 94 Eigentumswohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 6.900 m2 realisieren. Das Gesamtvolumen dafür beträgt 44 Mio. €.

    Als Partnerunternehmen konnten wir für die Realisierung des öffentlich geförderten Wohnungsbaus das Unternehmen Sahle Wohnen GmbH aus Greven gewinnen. Sahle baut auf dem 5.293 m2 großen Grundstück ca. 78 öffentlich geförderte Wohnungen mit einer Bruttogeschossfläche von 6.715 m2. Auf dem gesamten Teilgrundstück der ehemaligen Lincoln-Kaserne werden wir mit Sahle bis 2025 mit mehr als 170 Wohnungen ein attraktives, gut gemischtes Wohnquartier kreieren.

  • Aufrufe: 1725

Neues Projekt in Selm: 128 Einfamilienhäuser und 82 Wohnungen

  • News Ort: Selm/Ratingen
  • News Inhalt: Im Kreis Unna realisieren wir ab sofort in neun Bauabschnitten 128 Einfamilienhäuser und 82 Eigentumswohnungen in Selm. Das Besondere: Das Entwicklungsgebiet an der Münsterlandstraße liegt direkt am 2020 eröffneten Landschaftspark Auenpark. Geplant sind insgesamt 25.375 m² Wohnfläche, außerdem drei Tiefgaragen mit zusammen 82 Stellplätzen für die Mehrfamilienhäuser sowie Carports für die Einfamilienhäuser. Alle Bauten sollen begrünte Dachflächen erhalten. Das komplette Projekt soll bis Ende 2026 abgeschlossen sein.
  • Aufrufe: 1987

Ozapft is! – Erstes Wilma-Projekt in Bayern

  • News Ort: Freising/Stuttgart
  • News Inhalt:

    Am 30.08.21 hat die Wilma Immobilien-Gruppe, ihr erstes Grundstück in Bayern eingekauft!

    Die „Seilerbrücklwiesen“ befinden sich in der Kreisstadt Freising, die mit rund 49.000 Einwohnern zu den gefragtesten Wohnorten im nördlichen Verdichtungsraum von München zählt. Die bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche mit insgesamt ca. 23.637 m² befindet sich am Stadtrand von Freising und grenzt an ein gewachsenes Wohngebiet.

    Es befindet sich im direkten Bezug zum wertvollen Naturraum der Isarauen mit begleitendem, regionalem Grünzug, weshalb es das Ziel der Bebauung ist, den Grünzug der Isarauen möglichst tief in das Gebiet hinein erlebbar zu machen.

    Das Bebauungskonzept sieht zwei Riegelbauten mit 50 Geschosswohnungen und 16 Reihenhäuser sowie 66 Wohnungen in 33 Gartenhofhäusern und 9 Einfamilien-Gartenhäuser vor. Auf Basis dieser Planung entstehen in fünf Bauabschnitten ca. 141 Wohneinheiten mit insgesamt ca. 14.700 m² Wohnfläche, 81 Stellplätze, 45 Carports und 107 TG-Stellplätze.

    Die Erschließungsmaßnahmen sollen im ersten Halbjahr 2022 beginnen, der Vertriebsstart für den 1. Bauabschnitt ist für das 4. Quartal 2022 geplant und der Baustart soll im 1. Quartal 2023 erfolgen.

  • Aufrufe: 1833

Peter Wittel neuer Geschäftsführer der Wilma Niederlassung Rhein-Main in Frankfurt

  • News Ort: Frankfurt
  • News Inhalt:

    Ab sofort wird Peter Wittel (47) neuer Geschäftsführer der Wilma-Niederlassung Rhein-Main in Frankfurt. Nach einem Architekturstudium in Wiesbaden mit Zusatzqualifikationen im Bereich Umweltschutz im Bauwesen und Facility Management wirkte er mehrere Jahre als selbstständiger Architekt in Frankfurt, bevor er für Unternehmen wie OFB, HeLaBa, WISAG und Groß & Partner tätig wurde. Zuletzt war Peter Wittel bei Corestate Capital Group als Executive Director und Head of Projects & Development für Deutschland verantwortlich. Peter Wittel kann auf über 25 Jahre Berufserfahrung in zahlreichen Bereichen der Immobilienbranche zurückblicken und verfügt über ein fundiertes Netzwerk im Rhein-Main Gebiet.

    „Wir freuen uns sehr, Herrn Peter Wittel als neuen Geschäftsführer der Niederlassung Rhein-Main in Frankfurt begrüßen zu dürfen. Wir konnten mit ihm einen sehr versierten Kandidaten für unsere Frankfurter Niederlassung gewinnen. Herr Wittel wird mit seiner breit gefächerten Expertise und seinem Know-how die Weiterentwicklung sowie den Erfolgs- und Expansionskurs der Wilma am Standort Rhein-Main noch weiter stärken, ausbauen und vorantreiben“, sagt Michael Nagel CEO der Wilma Immobilien GmbH.

  • Aufrufe: 2257

Projektauftakt in Selm mit Bürgerfest im Auenpark

  • News Ort: Selm
  • News Inhalt:

    Der Startschuss für unser Projekt „Wohnen am Auenpark“ in Selm im Kreis Unna ist Anfang des Jahres bereits gefallen. Um den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt zwischen Münsterland und Ruhrgebiet das Vorhaben näher zu bringen, haben wir am Sonntag, den 22. Mai zu einem Fest im neu geschaffenen Landschaftspark direkt am Baufeld geladen. Bei strahlendem Sonnenschein konnte die interessierte Öffentlichkeit zwischen kalten Getränken, heißen Würstchen und erfrischendem Eis wählen und nebenbei alles Wissenswerte zum Projekt erfragen und erfahren.

    Auch der Bürgermeister und der Landrat gaben sich zum Projektauftakt die Ehre. Neben kurzen Ansprachen stand vor allem der Dialog und das Miteinander im Vordergrund der Veranstaltung. So konnte man sich vom Auenhügel einen Überblick über die Dimension des Projekts machen und bei geführten Rundgängen erste Eindrücke von der Aufteilung und den zukünftigen Straßen bekommen.

    Mit der Aktion möchten wir dem Bauvorhaben ein Gesicht gegeben und stehen auch zukünftig für Fragen rund um die Baustelle Rede und Antwort.

    Die Gäste hat es gefreut – sie fühlten sich gut informiert und haben das Angebot mit Freude angenommen. Und der Spaß kam dank zahlreicher Angebote für die kleinen Gäste auch nicht zu kurz. Ein gelungener Auftakt für unser „Wohnen am Auenpark“.

  • Aufrufe: 1084

Übergabe von 72 Wohnungen an GWG

  • News Ort: Wiesbaden/Frankfurt
  • News Inhalt:

    Exakt zwei Jahre nach dem Verkauf haben wir das Wohnbauprojekt „Roomy“ in Wiesbaden schlüsselfertig an die GWG Gesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau Baden-Württemberg AG übergeben. Roomy besteht aus 72 Mietwohnungen mit insgesamt rund 4.150 m² Wohnfläche und einer Gewerbeeinheit, in welche die Geschäftsstelle der GWG-Gruppe selbst einziehen wird.

    Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit den städtischen Ämtern und den zuständigen Bauunternehmen hatten wir einen reibungslosen Bauverlauf und konnten Roomy ein Vierteljahr vor dem ursprünglich zugesagten Termin übergeben. Unterdessen hat die GWG die Vermietung gestartet; die ersten Mieter können ab 1. Dezember 2021 einziehen.

    Die Gebäude wurden im KfW-55 Energiestandard errichtet. Die Wärmeversorgung wird dabei über ein leistungsstarkes und effizientes Blockheizkraftwerk sichergestellt. Zum Projekt gehört eine Tiefgarage mit 74 PKW-Stellplätzen und E-Ladevorrichtungen.

  • Aufrufe: 1795

Vertriebsstart für das Wohnquartier HOMeBERG in Duisburg

  • News Ort: Duisburg
  • News Inhalt:

    Für ein neues Wohnquartier auf dem ehemaligen Sportplatzgelände in Duisburgs linksrheinischem Stadtteil Alt-Homberg haben wir den Vertrieb gestartet. Das Areal befindet sich zwischen der Straße „Schwarzer Weg“ und der „Halener Straße“. Das künftige Wohngebiet umfasst auf einer Fläche von 3,3 Hektar einen einladenden Grünzug, Aufenthaltsbereiche und neue Wegeverbindungen. Unter dem Namen „HOMeBERG“ wird fußläufig zum Naherholungsgebiet am Uettelsheimer See naturnahes Wohnen realisiert, bestehend aus 57 Häusern in Einfamilien-, Doppelhaus- sowie Reihenhausbauweise.

    In 3 Bauabschnitten entsteht ein Mix aus unterschiedlichen Haustypen mit Wohnflächen zwischen 142 und 170 m² in ansprechender Architektur. Das kompakt erschlossene, verkehrsberuhigte Gebiet erschließt eine neue Nachbarschaft unmittelbar am Baerler Busch. Diese Naturnähe wird auf die gesamte Bebauung übertragen, die mit begrünten Flach- und flachgeneigten Pultdächern sowie Bauminseln im Straßenraum punktet. Zu allen Haustypen im neuen Quartier gehören jeweils Stellplätze und ein eigener Garten. Staffelgeschosse bieten eine weitere Terrassenfläche zusätzlich zu den Gärten mit Terrassen.

    „Wir freuen uns über die Möglichkeit, in Alt-Homberg ein Wohnquartier in Ortsrandlage und ruhiger Umgebung mit gewachsener Infrastruktur zu errichten. Dieses Projekt in hervorragender Lage im linksrheinischen Stadtteil von Duisburg trägt dem dringenden Bedarf an neuem Wohnraum Rechnung. Die Planung für das Quartier sieht besonders die Ansiedlung junger Familien vor, die Stadtnähe mit nachbarschaftlichem Charakter verbinden wollen,“ wie unser Regiomanager Rhein-Ruhr, Andreas Häcker, erläutert.

    Nachdem das Bebauungsplanverfahren erfolgreich abgeschlossen und kürzlich auch die Baugenehmigung für den ersten Bauabschnitt erteilt wurde, steht einem Baustart im Sommer 2022 nichts im Wege. Darauf aufbauend könnten bereits Anfang 2024 erste Bewohner in ihr neues Eigenheim einziehen. Die Fertigstellung für das gesamte Quartier ist für Ende 2025 geplant. Der Vertriebsstart für die ersten 19 Häuser ist am 23. März erfolgt und erfreut sich großer Nachfrage.

    Mit dem Bauvorhaben in Alt-Homberg realisieren wir ein weiteres Projekt im Ruhrgebiet und schlagen damit in Duisburg die Brücke über den Rhein in einen attraktiven Stadtteil mit grüner Umgebung und bester Anbindung in die Ruhr-Metropolen, nach Düsseldorf und an den Niederrhein. Angrenzend zu unserem Quartier errichtet die Duisburger Baugesellschaft GEBAG zwei Mehrfamilienhäuser mit öffentlich geförderten Wohnungen und einer Tagespflegeeinrichtung.

  • Aufrufe: 2222

Wilma auf der Expo Real 2022

  • News Ort: Wuppertal
  • News Inhalt:

    Vom 04. bis 06. Oktober 2022 dreht sich auf der EXPO Real in München wieder alles um das Thema Immobilien. Die Wilma Immobilien Gruppe wird in diesem Jahr als Mitaussteller an 5 Ständen auf Deutschlands größter Fachmesse für Immobilien auf dem Messegelände der Landeshauptstadt München vertreten sein.
    Nicht ohne Grund gehört die Wilma zu den führenden Entwicklern von Wohnquartieren in ganz Deutschland. Aufgrund unser jahrelangen Erfahrung mit mehr als 100.000 gebauten Einheiten sind wir bekannt für ganzheitliches Wohnbau-Know-how. Auf unsere eingespielten Strukturen und Prozesse ist Verlass.
    Unser Fokus: Wohnimmobilien. Auch unter den aktuellen Bedingungen sehen wir eine Zukunft mit Aussicht. Wir fokussieren uns weiter darauf, Wohnraum bezahlbar zu machen - in einem gesunden Mix aus öffentlich gefördertem Wohnungsbau und wertsteigernden Eigentumsangeboten.
    Vor Ort stehen wir Investoren und Kommunen zum Austausch zur Verfügung um als starker Partner die Chancen und Potenziale der jeweiligen Region auszuloten. Unsere Teams treffen Sie am Stand der Landeshauptstadt Düsseldorf (B1.210), der Metropolregion Frankfurt (C 1.330, der Landeshauptstadt Stuttgart (B1.120), der Business Metropole Ruhr (B1.330) sowie der Region Köln-Bonn (B2.341)

  • Aufrufe: 112

Zweites Projekt im Landkreis Groß-Gerau: 58 Einfamilienhäuser und 74 Wohnungen

  • News Ort: Gernsheim/Frankfurt
  • News Inhalt: Wir haben ein weiteres Projekt im Landkreis Groß-Gerau, genauer in Gernsheim: Östlich der Ringstraße haben wir ein 17.730 m² großes Areal aus der Hand der Kommune erworben, für das ein rechtskräftiger Bebauungsplan vorliegt. Abschnittsweise realisieren wir insgesamt 132 Wohneinheiten mit rund 14.000 m² Wohnfläche, darunter 58 Reihenhäuser und Doppelhaushälften. Der Geschosswohnungsbau mit 74 Wohnungen samt Tiefgarage wird nach Entwürfen des Darmstädter Architektenbüros Eisele + Staniek umgesetzt. Der Vertrieb hat inzwischen begonnen. Mitte 2024 soll das Ensemble fertig sein. In Groß-Gerau verwirklichen wir bereits ein großes Neubauprojekt auf dem Gelände der früheren Zuckerfabrik. Dort entstehen im Quartier „Am Zuckerwerk“ 100 Reihen- und Doppelhäuser sowie 27 Eigentumswohnungen.
  • Aufrufe: 1398
Qualität und Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können: Alles, was wir tun, unterliegt einem strengen hauseigenen Controlling und wird kontinuierlich durch eine unabhängige TÜV-Prüfstelle überwacht.